Ungewöhnliche Freundschaft

Super Bowl: Budweiser rührt mit Welpen-Spot

+
Eine ungewöhnliche Freundschaft: Welpe und Pferd mögen sich

München - Beim alljährlichen Super Bowl geht es nicht nur um die sportliche Leistung im Football, sondern auch um besondere Werbespots. Nun verzückt Budweiser mit einem rührenden Spot die Amerikaner.

Update vom 3. Februar 2017: Was haben sich Mercedes, Budweiser und Co. dieses Jahr für den Super Bowl einfallen lassen? Wir haben die Werbung vorab angeschaut und die besten Spots für Sie herausgesucht.

Es ist das Event des Jahres: Wenn der Super Bowl am 2. Februar in den USA steigt, ist das nicht nur ein Sport-Spektakel, sondern auch ein Medien-Fest. Millionen Menschen auf der Welt werden vor ihren Fernsehgeräten sitzen und das NFL-Finale verfolgen - und mit ihm auch die extra für den Super Bowl gedrehten Werbespots der großen Marken. Und weil Sport eben auch verbindet, springt Bier-Hersteller Budweiser ganz auf diesen Zug auf.

Budweiser rührt Millionen mit Werbespot für Super Bowl

Für die rührende Geschichte "Puppy Love" ("Welpen-Liebe") benötigt Budweiser einen Welpen, ein Pferd, eine typisch amerikanische Farm und zwei ansehnliche Menschen - und schon erobern sie damit die Herzen von Männern und Frauen.  Bereits 12,5 Millionen Klicks hatte das Video Donnerstagnachmittag auf YouTube. Die Geschichte der "Best Buds" (besten Freunde, Anm. d. Red.) ist schnell erzählt: Ein tapsiger Welpe büchst immer wieder zum Nachbarn aus, um dort seinen neuen Kumpel - ein Pferd - zu besuchen. Doch die Freundschaft wird jäh unterbunden, als der kleine Kläffer an ein neues Zuhause vermittelt wird. Mit traurigstem Hundeblick sieht er winselnd durch die Heckscheibe des Autos, das ihn abholt. Immer kleiner wird sein Pferde-Kamerad, als sich der Wagen in Bewegung setzt und davon fährt.

Sehen Sie hier den Budweiser-Spot "Puppy Love"

Doch dann die Wende: Das Pferd gibt seinen Spezl nicht kampflos auf, springt beherzt über den Lattenzaun und animiert die anderen Kaltblüter dazu, ihm zu helfen. Kraftvoll galoppiert er - untermalt mit dem Passenger-Hit "Let Her Go" - dem dunklen Auto hinterher, auf der anderen Seite schneiden dem Wagen vier weitere Pferde den Weg ab. Der Fahrer steigt in die Bremsen - und der Hund hat seine Freiheit wieder. Eskortiert von der Herde kehrt er auf die Farm zurück und ist wieder mit seinem "Best Bud" vereint.

mes

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Finale der Basketball-WM - Spanien dominiert - Kurioses beim Pokal-Übergabe
Ticker: Finale der Basketball-WM - Spanien dominiert - Kurioses beim Pokal-Übergabe
Blutiger Schock beim Baseball: 145-km/h-Ball trifft Spieler im Gesicht - Üble Szene im Video
Blutiger Schock beim Baseball: 145-km/h-Ball trifft Spieler im Gesicht - Üble Szene im Video
Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona
Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona
Schlüpfriges Millionenangebot für Sport-Arena - Trägt dieses Stadion bald skandalösen Namen?
Schlüpfriges Millionenangebot für Sport-Arena - Trägt dieses Stadion bald skandalösen Namen?

Kommentare