Weltrekord: Phelps schlägt Cavic

phelps
+
Schwamm allen davon: Michael Phelps.

Rom - US-Superstar Michael Phelps hat das brisante WM-Duell über 100 Meter Schmetterling gegen den Serben Milorad Cavic gewonnen.

Phelps blieb in 49,82 Sekunden als erster Schwimmer unter der 50- Sekunden-Marke und verbesserte den von Cavic erst am Vortag aufgestellten Weltrekord um 19/100. Cavic, der in 49,95 Europarekord schwamm, hatte sich vor einem Jahr als der wahre Olympiasieger gefühlt, obwohl Phelps 1/100 vor ihm angeschlagen hatte. In Rom ging Phelps kurz vor dem Ziel noch an Cavic vorbei und sparte nicht mit Emotionen.

Rang drei ging in 50,41 an den Spanier Rafael Munoz. Der Berliner Benjamin Starke war als 10. des Halbfinales ausgeschieden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Olympia 2021: Wo schauen? So senden ARD und ZDF - Eurosport lockt mit Top-Experten
Mehr Sport
Olympia 2021: Wo schauen? So senden ARD und ZDF - Eurosport lockt mit Top-Experten
Olympia 2021: Wo schauen? So senden ARD und ZDF - Eurosport lockt mit Top-Experten
Olympia-Eröffnungsfeier 2021: Die Fahnenträger von Deutschland - Sportlerin rechnete mit dem Schlimmsten
Mehr Sport
Olympia-Eröffnungsfeier 2021: Die Fahnenträger von Deutschland - Sportlerin rechnete mit dem Schlimmsten
Olympia-Eröffnungsfeier 2021: Die Fahnenträger von Deutschland - Sportlerin rechnete mit dem Schlimmsten
Olympia 2021 live: Eröffnungsfeier in Tokio - Geheimnis um die Flamme gelüftet
Mehr Sport
Olympia 2021 live: Eröffnungsfeier in Tokio - Geheimnis um die Flamme gelüftet
Olympia 2021 live: Eröffnungsfeier in Tokio - Geheimnis um die Flamme gelüftet
Erster Corona-Fall im deutschen Olympia-Team - „Ein sehr schwarzer Tag für mich“
Mehr Sport
Erster Corona-Fall im deutschen Olympia-Team - „Ein sehr schwarzer Tag für mich“
Erster Corona-Fall im deutschen Olympia-Team - „Ein sehr schwarzer Tag für mich“

Kommentare