Überflieger Fourcade will die nächste Medaille

Biathlon-WM 2017: So sehen Sie das Einzel der Männer live im TV und Live-Stream

+
Martin Fourcade führt im Biathlon-Gesamtweltcup und sammelt auch bei der WM eine Medaille nach der nächsten.  

München - Für die Herren steht bei der Biathlon-WM 2017 ein anstrengender Wettbewerb bevor: Das Einzelrennen über 20 Kilometer. So sind Sie vor dem Fernseher oder per Live-Stream live dabei.  

Update vom 18. Februar 2017: Bei der Biathlon-WM steht zum Abschluss der Wettkämpfe der Massenstart mit Medaillenhoffnung Laura Dahlmeier an. So sehen Sie das Massenstart-Rennen der Damen live im TV und im Live-Stream und hier müssen Sie klicken, wenn Sie sich für den Massenstart der Herren interessieren.

Update vom 17. Februar 2017: Am Samstag steht bei der Biathlon-WM die Staffel der Herren an: Die deutschen Biathleten die nächste Chance auf eine Medaille. Hier erfahren Sie, wie Sie den Wettkampf live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 16. Februar 2017: Am Freitagnachmittag findet im österreichischen Hochfilzen die Staffel der Damen statt. Holt das deutsche Quartett die nächste Goldmedaille? Hier erfahren Sie, wo und wie Sie den Wettbewerb live im TV und im Live-Stream sehen können.

Für die internationalen Biathleten ist die Weltmeisterschaft das Saisonhighlight, die beiden Wochen verlangen den Athleten aber alles ab. Sechs Wettbewerbe werden insgesamt ausgetragen, wenig Zeit zur Erholung haben die Sportler dazwischen nicht. Wie kräfteraubend die Weltmeisterschaft ist, zeigte ein Zwischenfall nach dem Sprint der Herren: Der Norweger Emil Hegle Svendsen brach im Ziel zusammen und musste dort minutenlang behandelt werden. Nun steht für die Herren die wohl anstrengendste Disziplin an: Am Donnerstag (16. Februar) werden im Einzelrennen über 20 Kilometer die Medaillen vergeben. 

Für die deutschen Biathleten verlief die WM in Hochfilzen bisher mit vielen Höhen und Tiefen. Zum Auftakt holte die Mixed-Staffel Gold, wenige Tage später schaffte es Benedikt Doll im Sprint ganz oben aufs Treppchen. Für den 26-Jährigen war es eine große Sensation. Läuferisch ist Doll extrem stark, im Sprint bewahrte er auch am Schießstand die Nerven. Mit den Medaillen der Damen, die Laura Dahlmeier geholt hat, kann das deutsche Team bereits dreimal Gold und einmal Silber vorweisen. Einen besseren Start hatten die Biathleten seit der WM 2011 nicht mehr geschafft. 

Biathlon-WM 2017: Doll feiert Gold im Sprint

Doch nicht alle deutschen Athleten können sich über diese Ergebnisse freuen. Simon Schempp ist mit seinen bisherigen Leistungen alles andere als zufrieden und wartet noch auf seine erste Einzelmedaille. In der Verfolgung lief der Uhinger immerhin auf den zehnten Platz und damit vor Doll, der sich diesmal zu viele Fehler beim Schießen leistete. Dennoch wird der Schempp die beiden freien Tage am Schießstand verbringen und seine Wackler im stehenden Anschlag bekämpfen. Denn auch im Einzel sind Fehlschüsse fatal - statt einer Strafrunde wird hier pro Fehler sofort eine Minute zur Laufzeit hinzugefügt. 

Während Schempp seine WM-Form noch nicht gefunden hat, läuft beim Biathlon-Überflieger Martin Fourcade alles wie gehabt. Im Sprint zeigte der Franzose zwar ungewohnte Patzer beim Schießen, wurde am Ende aber noch dritter. In der anschließenden Verfolgung bewies er Nervenstärke, holte sich den Weltmeistertitel und unterstrich damit seine Form eindrucksvoll. Fourcade zählt auch beim Einzel zu den großen Favoriten. Aber auch die Norweger um den starken Johannes Thingnes Bö wollen in Hochfilzen weiter Medaillen sammeln, mit Routiner Ole Einar Björndalen ist ohnehin immer zu rechnen. Wer die 20 Kilometer am schnellsten bewältigt, zeigt sich ab 14.30 Uhr, wenn das Rennen beginnt. Biathlon-Fans können live per Fernsehübertragung oder Live-Stream dabei sein. 

Biathlon-WM 2017: Das Einzel der Herren live im TV in der ARD

Für das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist die ARD in Hochfilzen und überträgt das Einzel der Herren live und in voller Länge. Um ca. 14.15 Uhr melden sich Moderator Michael Antwerpes und Expertin Kati Wilhelm von der Strecke. Wenn das Rennen beginnt, übernimmt Kommentator Christian Dexne. Die Übertragung ist bis ca. 16.30 Uhr geplant. 

Biathlon-WM 2017: Das Einzel der Herren im Live-Stream der ARD

Das Rennen ist aber nicht nur im Fernsehen zu sehen, die ARD zeigt auf ihrer Homepage auch einen Live-Stream des aktuellen Programms. Somit können Biathlon-Fans das Einzelrennen auch dann anschauen, wenn sie gerade unterwegs sind und es nicht rechtzeitig vor einen Fernseher schaffen. Der Stream kann über gängige Webbrowser oder über die App der ARD geöffnet werden. Sie kann kostenlos bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte) erworben werden. 

Aus rechtlichen Gründen lässt sich der Live-Stream der ARD nur innerhalb Deutschlands öffnen. Wer gerade nicht im Land ist, sieht normalerweise nur einen schwarzen Bildschirm. Mit diesem Trick können Sie Live-Streams aber auch außerhalb Deutschlands ansehen

Achtung: Wenn Sie große Datenmengen wie Live-Streams aus dem Internet nutzen, sollten Sie dafür eine störungsfreie WLAN-Verbindung verwenden. Sonst ist Ihr vertragliches Datenvolumen womöglich schnell aufgebraucht, das Surfen und Streamen kann in diesem Fall schnell ziemlich teuer werden. 

Biathlon-WM 2017: Das Einzel der Herren live im TV bei Eurosport

Auch der private Sender Eurosport berichtet von der Biathlon-WM in Hochfilzen und zeigt alle Rennen live. Zum Einzel der Herren startet die Übertragung auf dem Kanal Eurosport 1 bereits um 13.45 Uhr. Nach einer Dreiviertelstunde voller Analysen und Vorberichten ist das Rennen selbst dort ab 14.30 Uhr ebenfalls zu sehen.  

Biathlon-WM 2017: Das Einzel der Herren im Live-Stream von Eurosport

Eurosport bietet ebenfalls im Internet einen kostenlosen Live-Stream seines Programms an. Um diesen Service zu nutzen, muss man sich nur auf der Webseite anmelden. Außerdem umfasst das Angebot nur den Kanal Eurosport 1. Für das Einzel der Herren reicht das allemal, wer aber weitere Kanäle von Eurosport im Live-Stream sehen möchte, der muss dazu den Eurosport Player abonnieren. Ein Jahreszugang kostet 59,99 Euro, einen einzelnen Monat lang kann der Player für 6,99 Euro gekauft werden. Die App zum Eurosport Player, über die die Live-Streams mit Smartphones und Tablets geöffnet werden können, steht bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte) zum Download zur Verfügung.

Biathlon-WM 2017: Der Weltcup-Stand im Einzel nach zwei Rennen

Platz

Name

Nation

Punkte

1

Martin Fourcade

Frankreich

114

2

Anton Shipulin

Russland

90

3

Ole Einar Björndalen

Norwegen

83

4

Johannes Thingnes Bö

Norwegen

81

5

Krasimir Anev

Bulgarien

74

6

Lars Helge Birkeland

Norwegen

71

7

Lowell Bailey

USA

57

8

Maxim Tsvetkov

Russland

55

9

Benjamin Weger

Schweiz

53

10

Fredrik Lindström

Schweden

51

sr

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Skispringen: Deutsche Springer im Pech, Polen jubelt
Skispringen: Deutsche Springer im Pech, Polen jubelt
Ski alpin: Viktoria Rebensburg siegt mit furiosem Lauf in Lake Louise
Ski alpin: Viktoria Rebensburg siegt mit furiosem Lauf in Lake Louise
Biathlon der Damen: Deutschland verpasst Podest in dramatischem Finish
Biathlon der Damen: Deutschland verpasst Podest in dramatischem Finish
Biathlon: Debakel für deutsche Damen, Herren mit Schadensbegrenzung
Biathlon: Debakel für deutsche Damen, Herren mit Schadensbegrenzung

Kommentare