St. Moritz

Bobpilotin Jamanka mit Drazek Weltcup-Vierte

+
Mariama Jamanka (r) und Annika Drazek (l).

St. Moritz - Nur eine Woche nach ihrem überraschenden Europameisterschaftstitel ist Bobpilotin Mariama Jamanka beim Weltcup in St. Moritz auf Rang vier gefahren.

Mit Anschieberin Annika Drazek verbesserte die gebürtige Berlinerin im zweiten Lauf am Samstag zwischenzeitlich sogar den Startrekord auf 5,44 Sekunden und die Saisonbestzeit. Doch die Nordamerikanerinnen überboten die Bestmarken jeweils. Den Sieg sicherte sich Elana Meyers Taylor aus den USA mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung vor der kanadischen Olympiasiegerin Kaillie Humphries, die den Startrekord auf 5,43 Sekunden drückte. Dritte wurde US-Pilotin Jamie Greubel Poser. Die Erfurterin Christin Senkel und Franziska Bertels kamen auf Rang sieben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft

Kommentare