Maria Riesch spürt Druck vor Heim-WM

+
Spürt den Druck vor der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen: Maria Riesch.

München - Schon vor der Generalprobe bei den Weltcuprennen in Zwiesel hat Olympiasiegerin Riesch den Fokus ganz auf das WM-Heimspiel gerichtet. In Garmisch-Partenkirchen will sie ihre Ski-Saison “krönen“.

Eine Woche vor Beginn der alpinen Ski- Weltmeisterschaften in ihrem Heimatort Garmisch-Partenkirchen spürt Rennläuferin Maria Riesch Druck und Vorfreude in sich wachsen. “Natürlich ist eine große Erwartungshaltung da, aber in erster Linie von mir selbst“, sagte die Doppel-Olympiasiegerin am Montag in München. “Es wäre großartig, die Saison, die für mich nahezu perfekt läuft, bei meiner Heim-WM zu krönen. Das ist mein größter Traum, dort oben auf dem Podest zu stehen.“ Als derzeit Führende im Gesamtweltcup gehört die 26-Jährige in mehreren Disziplinen zum Favoritenkreis.

Um auf den heimischen Rennpisten mit voller Kraft um Medaillen kämpfen zu können, mochte Riesch nicht ausschließen, bei den bevorstehenden Weltcuprennen im niederbayerischen Zwiesel “so kurz vor der WM vielleicht einen Gang zurückzuschalten, zumal die Wettervorhersagen eher schlecht sind“. Nach der Absage der Weltcuprennen im italienischen Sestriere am vergangenen Wochenende sollen die Sportlerinnen am Freitag im Riesenslalom und am Samstag im Slalom am Arber antreten. “Wenn ich das Gefühl bekomme, dass es für mich gut läuft, werde ich natürlich trotzdem angreifen“, kündigte Riesch an.

Wer sind unsere Damen bei der Ski-WM?

Die Olympiasiegerinnen Maria Riesch (rechts) und Viktoria Rebensburg sind sicher für den DSV-Kader für die Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen qualifiziert. Hier erfahren Sie, wer ebenfalls ein sicheres Ticket hat - und wer noch Chancen auf einen Platz im Kader hat.  © dpa
QUALIFIZIERT: Christina Geiger (Oberstdorf): Die Junioren-Weltmeisterin bewies mit ihrem dritten Platz auf dem Zauberberg von Semmering, dass sie im Weltcup zu Topleistungen fähig ist.  © Sampics
Die “sehr ruhige“ (Maria Riesch) Fahrerin musste von Trainerseite auch schon mal hören, dass Talent alleine nicht für die Weltspitze reiche.  © Getty
Geburtstag: 6. Februar 1990  © Getty
Größe/Gewicht: 170 cm/65 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: Bislang keine  © Getty
Erfolge: Junioren-Weltmeisterin 2010 in Les Planards im Slalom, Olympia-14. 2010 in Vancouver im Slalom, Weltcup-Dritte (Semmering/2010) und zweimal Weltcup-Achte (Lienz und Aspen/2009) im Slalom  © Getty
QUALIFIZIERT: Fanny Chmelar (Partenkirchen): ): Freut sich bei der WM im Slalom auf “ein Rennen vor Freunden“.  © Sampics
Insgeheim hofft sie, ihren vierten Platz vom Saisonfinale 2010 am Gudiberg ein bisschen übertreffen zu können.  © dpa
Die hoch gewachsene Sportsoldatin erreichte diese Saison regelmäßig den zweiten Durchgang, blieb jedoch noch ohne großen Ausreißer nach oben.  © dpa
Geburtstag: 31. Oktober 1985  © dpa
Größe/Gewicht: 187 cm/81 kg  © dpa
WM-Teilnahmen: 2009, 2007  © Getty
Erfolge: WM-Achte 2009 in Val d'Isère im Slalom, Weltcup-Zweite (Are/2009) und Weltcup-Vierte (Garmisch-Partenkirchen/2010) im Slalom, Weltcup-Sechste (Reiteralm/2006) in der Super-Kombination  © dpa
QUALIFIZIERT: Kathrin Hölzl (Bischofswiesen): Will ihren Titel von 2009 verteidigen.  © Sampics
Obwohl sie im Sommer von einem rätselhaften Muskelleiden geplagt wurde, stand sie trotzdem diese Saison bereits dreimal auf dem Podest. Zog sich kurz vor Silvester in Semmering beim Einfahren einen Hexenschuss zu, der ihr immer noch Probleme bereitet.  © Getty
Geburtstag: 18. Juli 1984  © Getty
Größe/Gewicht: 163 cm/59 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: 2009, 2007  © Getty
Erfolge: Gold im Riesenslalom bei der Ski-WM 2009 in Val-d’Isère. 2009/2010: 8. Gesamtweltcup, 1. Riesenslalomweltcup. 2Weltcup-Siege im Riesenslalom.  © Getty
QUALIFIZIERT: Maria Riesch (Partenkirchen): Trotz starker Kolleginnen im eigenen Team ist die “Sportlerin des Jahres“ die größte deutsche Goldhoffnung. Zählt gleich in drei Disziplinen (Abfahrt, Slalom, Super-Kombination) zu den Favoritinnen und darf sich auch in Super-G und Riesenslalom Medaillenchancen ausrechnen.  © dpa
Bewies auch in dieser Saison nach den wenigen schwächeren Rennen immer wieder die berühmten Comeback-Qualitäten und peilt nach der WM im Dauerduell mit Freundin Lindsey Vonn (USA) als Führende ihren ersten Sieg im Gesamtweltcup an. Verpasste die WM 2005 wegen des ersten von zwei Kreuzbandrissen.  © Sampics
Geburtstag: 24. November 1984  © dpa
Größe/Gewicht: 181 cm/79 kg  © dpa
WM-Teilnahmen: 2009, 2007, 2003  © dpa
Erfolge: Doppel-Olympiasiegerin 2010 in Vancouver in Super- Kombination und Slalom, Weltmeisterin 2009 in Val d'Isère im Slalom, 18 Weltcup-Siege in Abfahrt, Slalom (je 7), Super-Kombination und Super-G (je 2), 53 Weltcup-Podestplätze.  © dpa
Weitere Erfolge: Gewinnerin der kleinen Kristallkugeln in Slalom (2008/09 und 2009/10), Super-G und Super-Kombination (je 2007/08).  © dpa
QUALIFIZIRT: Susanne Riesch (Partenkirchen): Auch Vater Siegfried würde es seiner jüngeren Tochter wünschen, Schwester Maria im Slalom endlich einmal mit einem Sieg zu überflügeln.  © dpa
Bekommt aber wie bei ihrem bitteren Olympia-Aus immer wieder das große Nervenflattern und kam diese Saison bereits dreimal im zweiten Lauf nicht ins Ziel.  © dpa
Geburtstag: 8. Dezember 1987  © Sampics
Größe/Gewicht: 180 cm/78 kg  © dpa
WM-Teilnahmen: 2009, 2007  © Getty
Erfolge: zweimal Weltcup-Dritte (Are 2009, Zagreb 2010) im Slalom, viermal Weltcup-Vierte im Slalom (Levi und Aspen 2009, Maribor und Levi 2010)  © Sampics
QUALIFIZIERT: Gina Stechert (Oberstdorf): Ist derzeit weit von der Form entfernt, mit der sie 2009 überraschend ihren einzigen Weltcupsieg feierte.  © dpa
Auf die frühe WM-Norm im zweiten Saisonrennen folgte der Einbruch. Verpasste in acht Weltcups nacheinander die angestrebte Top-15-Platzierung.  © Sampics
Geburtstag: 20. November 1987  © Sampics
Größe/Gewicht: 172 cm/72 kg  © dpa
WM-Teilnahmen: 2009, 2007  © dpa
Erfolge: Weltcup-Sieg 2009 in Tarvisio in der Abfahrt, Olympia-Zehnte 2010 in Vancouver in der Abfahrt, Weltcup-Vierte (Lake Louise 2008) in der Abfahrt, Weltcup-Sechste (Crans-Montana 2008) in der Super-Kombination  © dpa
QUALIFIZIERT: Viktoria Rebensburg (Kreuth): Bestätigte das überraschende Olympiagold direkt im ersten Saisonrennen von Sölden mit ihrem Premierenerfolg im Weltcup.  © Getty
Ist deutlich konstanter als noch vor zwei Jahren und kam bei 14 Weltcup-Riesenslaloms nacheinander ins Ziel. Bevor sie zu einer WM-Medaille fahren will, rutscht ihr Bruder als Pistenhelfer den Schnee aus der Piste.  © Getty
Geburtstag: 4. Oktober 1989  © Getty
Größe/Gewicht: 169 cm/65 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: 2009, 2007  © Getty
Erfolge: Olympiasiegerin 2010 in Vancouver im Riesenslalom, WM-Achte 2007 in Are im Riesenslalom, Weltcup-Sieg 2010 in Sölden und zweimal Weltcup-Zweite (Cortina d'Ampezzo und Aspen/2010) im Riesenslalom  © Getty
QUALIFIZIERT: Katharina Dürr (Germering): Liegt als zweitbeste Deutsche hinter Maria Riesch auf Rang zwölf im Slalom-Weltcup.  © Sampics
Nach dem Olympia-Pech von Vancouver, als sie die wetterbedingten Verschiebungen wegen der anstehenden Slalom-Ausscheidung um einen Kombi-Start brachten, soll es in Garmisch-Partenkirchen für die passionierte Fotografin Bilder von ihr auf der größen WM-Bühne geben.  © Getty
Geburtstag: 28. Juli 1989  © Getty
Größe/Gewicht: 176 cm/76 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: Bislang keine  © Getty
Erfolge: Weltcup-Fünfte (Flachau/2010) und Weltcup-Siebte (Levi/2009) im Slalom  © Getty
WM-CHANCE: Isabelle Stiepel (Mittenwald): Wartet in ihrer Spezialdisziplin Abfahrt weiter auf die ersten Weltcup-Punkte.  © Sampics
Hatte in Cortina d'Ampezzo Pech, als sie nach guten Zwischenzeiten wegen einer gestürzten Fahrerin abgewunken wurde.  © dpa
Geburtstag: 25. Juli 1990  © dpa
Größe/Gewicht: 178 cm/70 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: Bislang keine  © Kornatz
Erfolge: Weltcup-Zwölfte (Val d'Isère 2009) in der Super-Kombination  © Sampics
WM-CHANCE: Lena Dürr (Germering): Fährt im Schatten der großen Drei eine respektable Riesenslalom-Saison und klopft immer wieder an die Top-15.  © Getty
Auf eine mögliche WM-Teilnahme soll im Sommer das Abitur (Leistungskurse: Biologie und Spanisch) folgen. Die Europacupgesamtgewinnerin des Vorjahres gilt als großes Talent.  © dpa
Geburtstag: 04. August 1991  © Getty
Größe/Gewicht: 173 cm/62 kg  © Getty
WM-Teilnahmen: Bislang keine  © Greif
Erfolge: Weltcup-Neunte (Maribor 2010) und Weltcup-14. (Sölden 2010) im Riesenslalom  © Sampics
WM-CHANCE: Nina Perner (Karlsruhe): Besitzt Außenseiterchancen auf einen Startplatz im starken deutschen Slalom-Team.  © Getty
Die deutsche Meisterin sicherte sich mit Platz zwölf in Flachau das beste Karriereleistung und die halbe WM-Norm.  © dpa
Geburtstag: 10. Februar 1986  © dpa
Größe/Gewicht: 164 cm/61 kg  © dpa
WM-Teilnahmen: Bislang keine  © Getty
Erfolge: Deutsche Meisterin 2010 im Slalom, Weltcup-Zwölfte (Flachau 2011) und Weltcup-14. (Ofterschwang 2009) im Slalom  © Getty

Im Zweikampf um den Gesamtweltcup haderte die Doppel- Olympiasiegerin mit dem Verhalten ihrer Freundin und härtesten Verfolgerin Lindsey Vonn aus den USA. “Wir verstehen uns auf jeden Fall super, aber nun ist es ein bisschen anders“, sagte Riesch und erläuterte: “Es war in den letzten Jahren nicht immer leicht für mich, als sie besser war, aber ich habe mir nie etwas anmerken lassen. Das würde ich mir jetzt auch von ihr wünschen. Nach Niederlagen ist Lindsey nicht mehr so gesprächig.“

Rieschs Chancen auf ihren ersten Gewinn des Gesamtweltcups würden sich im Falle eines Verzichts auf die Nachholung der Speed- Wettbewerbe von Sestriere erhöhen. “Ich würde mir natürlich lieber eine Nachholung der Technik-Bewerbe wünschen, die zuvor in Maribor ausgefallen sind“, sagte sie: “Aber jetzt heißt es sozusagen Gleichstand.“ Riesch führt die Gesamtwertung mit 145 Punkten Vorsprung vor der Vorjahresbesten Vonn an. Welche Rennen der Skiweltverband FIS nachholen will, lasse sich nicht vorhersehen: “Viel Platz bleibt eh nicht im Rennkalender“, sagte Riesch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Skispringen heute live im TV und im Live-Stream - Raw-Air-Serie in Vikersund
Skispringen heute live im TV und im Live-Stream - Raw-Air-Serie in Vikersund
Biathlon-WM heute live im TV und Live-Stream: Staffel der Frauen und Männer in Östersund
Biathlon-WM heute live im TV und Live-Stream: Staffel der Frauen und Männer in Östersund
„Sauerstoff-Affäre“: Stefan Luitz darf Weltcup-Sieg behalten
„Sauerstoff-Affäre“: Stefan Luitz darf Weltcup-Sieg behalten
Ski Alpin live: Ski-Weltcup in Soldeu heute live im TV und im Live-Stream
Ski Alpin live: Ski-Weltcup in Soldeu heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare