Der Rennkalender der Damen

Ski-Alpin-Weltcup 2019/20: Alle Termine der Damen

Ski-Alpin-Weltcup: Mikaela Shiffrin (Mitte), Petra Vlhova (rechts) und Wendy Holdener waren die erfolgreichsten Athletinnen der Saison 2018/2019.
+
Ski-Alpin-Weltcup: Mikaela Shiffrin (Mitte), Petra Vlhova (rechts) und Wendy Holdener waren die erfolgreichsten Athletinnen der Saison 2018/2019.

Der Ski-Alpin-Weltcup 2019/20 der Damen beginnt im Oktober 2019 und endet im März 2020. Alle Termine im Überblick.

Oberhofen am Thunersse - Der Weltcup 2019/20 im Ski alpin wird mit verschiedenen Wettbewerben an unterschiedlichen Standorten ausgetragen.

Der Rennkalender der Damen umfasst insgesamt 41 Veranstaltungen an 21 Austragungsorten, der Rennkalender der Herren deren 44 Veranstaltungen an 22 Austragungsorten. 

Die Disziplinen im Ski-Alpin-Weltcup 2019/20

Gefahren wird im Ski alpin in unterschiedlichen Disziplinen. Rennen werden in den Bereichen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und bei Parallel-Events. Die Punktverteilung ist bei allen Disziplinen identisch.

Zudem findet am 20.03.2020 in Cortina d'Ampezzo (Italien) ein Team-Event statt, das aber nicht in die Weltcup-Gesamtwertung einberechnet wird.

Der deutsche Kader für die Ski-Alpin-Saison 2019/20

Der Kader des Deutschen Skiverbandes (DSV) für den Bereich Ski alpin der Saison 2019/2020 umfasst in der Leistungsgruppe la bei den Damen elf Athletinnen.

In der Vorsaison sicherte sich Mikaela Shiffrin (USA) den Sieg im Gesamtweltcup. Sie geht auch in den neuen Weltcup-Winter als Favoritin auf die große Kristallkugel an den Start. Zweite wurde Petra Vlhova (Slowakei) vor Wendy Holdener (Schweiz). Beste Deutsche wurde Viktoria Rebensburg, die den vierten Platz belegte. Aktuell führt die Amerikanerin Mikaela Shiffrin den Gesamtweltcup an.

Ski-Alpin-Weltcup 2019/20: Die Termine der Damen im Überblick

Nummer

Datum

Ort

Disziplin

Siegerin

Zweite

Dritte

1.

26.10.2019

Sölden (Österreich)

Riesenslalom

Alice Robinson (Neuseeland)

Mikaela Shiffrin (USA)

Tessa Worley (Frankreich)

2.

23.11.2019

Levi (Finnland)

Slalom

Mikaela Shiffrin (USA)

Wendy Holdener (Schweiz)

Katharina Truppe (Österreich)

3.

30.11.2019

Killington (USA)

Riesenslalom

Marta Bassino (Italien)

Federica Brignone (Italien)

Mikaela Shiffrin (USA)

4.

01.12.2019

Killington (USA)

Slalom

Mikaela Shiffrin (USA)

Petra Vlhova (Slowakei)

Anna Swenn Larsson (Schweden)

5.

06.12.2019

Lake Louise (Kanada)

Abfahrt

Ester Ledecka (Tschechien)

Corinne Suter (Schweiz)

Stephanie Venier (Österreich)

6.

07.12.2019

Lake Louise (Kanada)

Abfahrt

Nicole Schmidhofer (Österreich)

Mikaela Shiffrin (USA)

Francesca Marsaglia (Italien)

7.

08.12.2019

Lake Louise (Kanada)

Super-G

Viktoria Rebensburg (Deutschland)

Nicol Delago (Italien)

Corinne Suter (Schweiz)

8.

14.12.2019

St. Moritz (Schweiz)

Super-G

Sofia Goggia (Italien)

Federica Brignone (Italien)

Mikaela Shiffrin (USA)

9.

15.12.2019

St. Moritz (Schweiz)

Parallel-Slalom

Petra Vlhova (Slowakei)

Anna-Swenn Larsson (Schweden)

Franziska Gritsch (Österreich)

10. 

17.12.2019

Courchevel (Frankreich)

Riesenslalom

Federica Brignone (Italien)

Mina Fürst Holtmann (Norwegen) 

Wendy Holdener (Schweiz)

11.

21.12.2019

Val d'Isere (Frankreich)/ Nachgeholt am 24.01. in Bansko

Abfahrt

Mikaela Shiffrin (USA)

Federica Brignone (Italien)

Joana Hählen (Schweiz)

12.

22.12.2019

Val d'Isere (Frankreich)

Alpine Kombination

abgesagt

13.

28.12.2019

Lienz (Österreich)

Riesenslalom

Mikaela Shiffrin (USA)

Marta Bassino (Italien)

Katharina Liensberger (Österreich)

14.

29.12.2019

Lienz (Österreich)

Slalom

Mikaela Shiffrin (USA)

Petra Vlhova (Slowakei)

Michelle Gisin (Schweiz)

15.

04.01.2020

Zagreb (Kroatien)

Slalom

Petra Vlhova (Slowakei)

Mikaela Shiffrin (USA)

Katharina Liensberger (Österreich)

16.

11.01.2020

Zauchensee (Österreich)

Abfahrt

Corinne Suter (Schweiz)

Nicol Delago (Italien)

Michelle Gisin (Schweiz)

17.

12.01.2020

Zauchensee (Österreich)

Alpine Kombination

Federica Brignone (Italien)

Wendy Holdener (Schweiz)

Marta Bassino (Italien)

18.

14.01.2020

Flachau (Österreich)

Slalom

Petra Vlhova (Slowakei)

Anna-Swenn Larsson (Schweden)

Mikaela Shiffrin (USA)

19.

18.01.2020

Sestriere (Italien)

Riesenslalom

Petra Vlhova (Slowakei)

Federica Brignone (Italien)

beide zeitgleich

Mikaela Shiffrin (USA)

20.

19.01.2020

Sestriere (Italien)

Parallel-Slalom

Clara Direz (Frankreich)

Elisa Moerzinger (Österreich)

Marta Bassino (Italien)

21.

25.01.2020

Bansko (Bulgarien)

Abfahrt

Elena Curtoni (Italien)

Marta Bassino (Italien)

Federica Brignone (Italien)

22.

26.01.2020

Bansko (Bulgarien)

Super-G

Mikaela Shiffrin (USA)

Marta Bassino (Italien)

Lara Gut-Behrami (Schweiz)

23.

01.02.2020

Rosa Khutor (Russland) (nach geholt in Crans Montana)

Abfahrt

Lara Gut-Behrami (Schweiz)

Corinne Suter (Schweiz)

Stephanie Venier (Österreich)

24.

02.02.2020

Rosa Khutor (Russland)

Super-G

Federica Brignone (Italien)

Sofia Goggia (Italien)

Joana Hählen (Schweiz)

25.

08.02.2020

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Abfahrt

Viktoria Rebensburg (Deutschland)

Federica Brignone (Italien)

Ester Ledecka (Tschechien)

26.

09.02.2020

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Super-G

Corinne Suter (Schweiz)

Nicole Schmidhofer (Österreich)

Wendy Holdener (Schweiz)

27.

15.02.2020

Kranjska Gora (Slowenien)

Riesenslalom

Alice Robinson (Neuseeland)

Petra Vlhova (Slowakei)

Wendy Holdener (Schweiz), Meta Hrovat (Slowenien)

28.

16.02.2020

Maribor (Slowenien)

Slalom

Petra Vlhova (Slowakei)

Wendy Holdener (Schweiz)

Katharina Truppe (Österreich)

29.

22.02.2020

Crans Montana (Schweiz)

Abfahrt

Lara Gut-Behrami (Schweiz)

Corinne Suter (Schweiz)

Nina Ortlieb (Österreich)

30.

23.02.2020

Crans Montana (Schweiz)

Kombination

Federica Brignone (Italien)

Franziska Gritsch (Österreich)

Ester Ledecka (Tschechien)

31.

29.02.2020

La Thuile (Italien)

Super-G

Nina Ortlieb (Österreich)

Federica Brignone (Italien)

Corinne Suter (Schweiz)

32.

01.03.2020

La Thuile (Italien)

Kombination

33.

07.03.2020

Ofterschwang (Deutschland) 

Riesenslalom

34.

08.03.2020

Ofterschwang (Deutschland) 

Slalom

35.

12.03.2020

Are (Schweden)

Parallel-Event

36.

13.03.2020

Are (Schweden)

Riesenslalom

37.

14.03.2020

Are (Schweden)

Slalom

38.

18.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien) 

Abfahrt

abgesagt

39.

19.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien) 

Super-G

abgesagt

40.

21.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien) 

Slalom

abgesagt

41.

22.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien) 

Riesenslalom

abgesagt

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

Quelle: chiemgau24.de

chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama um deutschen Bobfahrer: Einstiger Olympia-Held stirbt mit 37 Jahren
Drama um deutschen Bobfahrer: Einstiger Olympia-Held stirbt mit 37 Jahren

Kommentare