Erstes Rennen der Saison

Ski: So sehen Sie den Weltcup-Auftakt 2018 in Sölden heute live im TV und im Live-Stream

+
Beim letzten Weltcup-Auftakt in Sölden war Viktoria Rebensburg siegreich.

Am Samstag und Sonntag findet in Sölden der Weltcup-Auftakt der Ski-Saison statt. So sehen Sie heute das erste Rennen live im TV und im Live-Stream.

Sölden - Nach sieben Monaten Pause schnallen sich die Sportler wieder die Ski an. Der Auftakt der Ski-Weltcup-Saison 2018/19 für die Damen beginnt in Sölden mit einem Riesenslalom, die Herren folgen dann am Sonntag.

Schwierig werden die Rennen auf alle Fälle. Am Rettenbachgletscher im österreichischen Tirol sind am Samstag zwischen 50 und 70 Zentimeter Neuschnee zu erwarten, der Sonntag könnte Sturmböen bis zu 90 km/h bringen.

Ski-Weltcup 2018: Auftakt der Damen in Sölden - Von Rebensburg wird viel erwartet

Wer am Samstag auf dem Podest stehen kann, ist noch völlig unklar. Aufgrund des ungewöhnlich warmen Oktobers war es bis zuletzt nicht möglich, auf der Söldener Strecke zu trainieren. Die deutschen Ski-Fans dürfen aber hoffen, die klare Favoritenrolle im Riesenslalom wird nämlich der bayerischen Viktoria Rebensburg zugeschrieben. 

Das deutsche Ski-Ass kann auf eine sehr erfolgreiche Saison 2017/18 zurückblicken: Nachdem sie den Weltcup-Auftakt letztes Jahr ebenfalls in Sölden gewinnen konnte, sammelte sie weitere Punkte im Riesenslalom und konnte am Ende der Saison sogar die kleine Kristallkugel ihr eigen nennen. Ihr klares Ziel für den Winter 2018/19: Titel verteidigen. 

Die deutsche Viktoria Rebensburg gewann letzte Saison die kleine Kristallkugel im Riesenslalom.

Top motiviert startet sie also in das Rennen am Samstag. Den Trainingssommer verbrachte die 29-Jährige in der Schweiz. Gegenüber dem Bayerischen Rundfunk äußerte sie, dass sie keine Reisen um die halbe Welt und keine Zeitumstellung wolle. Das Training sollte im gewohnten Umfeld ablaufen. Viktoria Rebensburg ist also perfekt vorbereitet für den Weltcup-Auftakt am Samstag. Aber allzu sicher darf sich die Deutsche auch nicht fühlen, denn ihre letztjährigen Verfolgerinnen Tessa Worley und Mikaela Shiffrin werden auch in dieser Saison voraussichtlich wieder vorne mit dabei sein. 

Ski-Weltcup 2018: Auftakt der Herren in Sölden - Klarer Favorit heißt Marcel Hirscher

Die Herren geben ihren Weltcup-Auftakt im Riesenslalom am Sonntag, einen Tag nach den Damen. Der glasklare Favorit ist der österreichische Rekordmeister Marcel Hirscher. Der 29-Jährige Salzburger deklassierte in der letzten Saison alle seine Konkurrenten. Mittlerweile hat er unglaubliche 58 Weltcupsiege zu verzeichnen, aber die vorhergegangene Wintersaison war mit Abstand seine beste. Hirscher holte die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup zum siebten Mal in Folge nach Österreich, ebenso die Riesenslalom-Kugel und die Slalom-Kugel. 

Marcel Hirscher und Micaela Shiffrin räumten letztes Jahr bei den Kristallkugeln ab.

Doch seine Verfolger lassen sicher auch am Samstag nicht auf sich warten. Zwar waren der Norweger Henrik Kristoffersen und der Franzose Alexis Pinturault letztes Jahr im Riesenslalom mit großem Abstand hinter dem Österreicher, umso wahrscheinlicher ist es aber, dass die Beiden die Verfolgungsjagd diese Saison umso aggressiver anlegen werden. 

Ein großes Fragezeichen steht noch hinter dem deutschen Skistar Felix Neureuther. Im November 2017 zog sich der 34-Jährige einen Kreuzbandriss zu und musste die für ihn so wichtige Saison aussetzen. Am Sonntag werde er auf jeden Fall in Sölden sein, verkündete Neureuther. Ob er auch starten oder doch nur von der Tribüne aus zusehen wird, muss er spontan entscheiden.

Bis zum Auftakt des Ski-Weltcups in Sölden ist es nicht mehr lange hin. Wie Sie das Rennen der Damen, Samstag 27.10. um 10.00 und 13.00 Uhr, und das der Herren, Sonntag 28.10. um 10.00 und 13.00 Uhr, live im TV und im Live-Stream sehen können, haben wir für Sie zusammengefasst.

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden 2018: Riesenslalom der Damen heute im Free-TV beim ZDF

  • Das ZDF zeigt am Samstag den Riesenslalom der Damen live im TV.
  • Die Übertragung beginnt jedoch erst mit dem zweiten Durchgang, der erste Durchgang steht nur im Live-Stream von ZDF SPORTextra zur Verfügung. Den zweiten Lauf der Damen können Sie ab 12.45 Uhr im ZDF sehen. 
  • Die Moderation des Rennens übernimmt Katja Streso, als Experte steht ihr Marco Büc hel zur Seite. Live vor Ort ist Aris Donzelli als Kommentator.
  • Bevor das ZDF-Team mit der Übertragung des zweiten Durchgangs beginnt, wird der erste Lauf der Damen analysiert.

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden 2018: Riesenslalom der Damen heute im Live-Stream des ZDF

  • Sollten Sie von Anfang an beim Weltcup Auftakt dabei sein und somit auch den ersten Durchgang sehen wollen, können Sie das beim Live-Stream von ZDF SPORTextra machen.
  • Sie können den Live-Stream am PC oder Laptop, über das Smartphone oder Tablet kostenlos empfangen.
  • Der Live-Stream startet um 10.00 Uhr.
  • Live vor Ort fungiert Aris Donzelli als Kommentator.
  • Apps: ZDF im Apple-Store (iTunes), ZDF im Google Play Store (Android).

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden 2018: Riesenslalom der Herren heute im Free-TV beim ZDF

  • Auch am Sonntag überträgt das ZDF den Söldener Riesenslalom, dieses Mal den der Herren.
  • Die Übertragung beginnt jedoch auch hier wieder erst im zweiten Durchgang um 12.50 Uhr. Der erste Lauf steht ebenfalls nur im Live-Stream von ZDF SPORTextra zur Verfügung. 
  • Moderieren wird Katja Streso mit dem Experten Marco Büchel. Kommentieren wird Michael Pfeffer live vor Ort.
  • Bevor die Live-Übertragung des zweiten Durchgangs beginnt, wird der erste Lauf analysiert.

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden 2018: Riesenslalom der Herren heute im Live-Stream via ZDF

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden 2018: Riesenslalom der Damen und Herren im kostenlosen Live-Stream

  • Für die Rennen am Wochenende gibt es auch im Internet kostenlose Live-Stream-Angebote. 
  • Aber: Bild- und Audio-Qualität dieser Live-Streams sind in der Regel deutlich schlechter als bei offiziellen Live-Streaming-Portalen. 
  • Außerdem ist laut dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal.
  • Hier finden Sie eine Übersicht mit legalen und kostenlosen Live-Streams.

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden: Diese Läufer schickt der DSV ins Rennen

Frauen: Lena Dürr, Andrea Filser, Veronique Hronek, Viktoria Rebensburg

Männer: Firtz Dopfer, Stefan Luitz, Felix Neureuther, Alexander Schmid, Linus Straßer

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden: Die letzten Gewinnerinnen des Riesenslaloms

Datum

Sieger

28.10.2017

Viktoria Regensburg (GER)

22.10.2016

Lara Gut (CHE)

24.10.2015

Federica Brignone (ITA)

25.10.2014

Anna Fenninger (AUT) und Michaela Shiffrin (USA)

26.10.2013

Lara Gut (CHE)

Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden: Die letzten Gewinner des Riesenslaloms

Datum

Sieger

23.10.2016

Alexis Pinturault (FRA)

25.10.2015

Ted Ligety (USA)

26.10.2014

Marcel Hirscher (AUT)

27.10.2013

Ted Ligety (USA)

28.10.2012

Ted Ligety (USA)

mef

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Ski Alpin: Herren-Weltcup in Gröden 2018 heute live im TV und im Live-Stream
Ski Alpin: Herren-Weltcup in Gröden 2018 heute live im TV und im Live-Stream
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Doll mit Top-Leistung auf Platz 3 hinter Fourcade und Bö 
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Doll mit Top-Leistung auf Platz 3 hinter Fourcade und Bö 
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Peiffer brilliert auf Platz 2 hinter Fourcade - Bö enttäuscht
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Peiffer brilliert auf Platz 2 hinter Fourcade - Bö enttäuscht
Biathlon-Weltcup: Die junge Anna Weidel überrascht - Mäkäräinen konkurrenzlos
Biathlon-Weltcup: Die junge Anna Weidel überrascht - Mäkäräinen konkurrenzlos

Kommentare