Weltcup in Kanada

Skicrosser Wilmsmann auf Rang zwei

Florian Wilmsmann
+
Skicross-Weltcup in Kanada: Der deutsche Florian Wilmsmann (M) wird Zweiter.

Skicrosser Florian Wilmsmann hat sich rund drei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking in glänzender Form präsentiert.

Nakiska - Der 25-Jährige vom TSV Hartpenning fuhr beim Weltcup-Rennen im kanadischen Nakiska auf den zweiten Platz und feierte sein bestes Saisonergebnis. Der Sieg ging an Lokalmatador Kristofor Mahler. Bei den Frauen gewann erneut die starke Schwedin Sandra Näslund. Die übrigen deutschen Starter waren zuvor nicht über das Viertelfinale hinausgekommen. dpa

Mehr zum Thema:

Kommentare