Auf der Streif

Super-G: Ferstl schafft Top-Ten - Heimsieg für Mayer

+
Josef Ferstl beim Super-G in Kitzbühel.

Kitzbühel - Josef Ferstl ist beim Super-G von Kitzbühel auf den achten Platz gefahren und hat dem deutschen Team einen Top-Ten-Rang zum Auftakt des langen Hahnenkamm-Wochenendes beschert.

Der Oberbayer war am Freitag neun Zehntelsekunden langsamer als Sieger Matthias Mayer aus Österreich. Nach einem fünften Platz im Dezember in Santa Caterina unterstrich der 28-Jährige erneut seine gute Super-G-Form. Teamkollege Andreas Sander schaffte es dagegen nicht auf die vorderen Plätze, nach 40 Startern rangierte er außerhalb der Top 20. Thomas Dreßen schied aus. Abfahrts-Olympiasieger Mayer gewann vor Christof Innerhofer (+0,09) aus Südtirol und dem Schweizer Beat Feuz (+0,44).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft

Kommentare