007-Darsteller würde Umgang vermeiden

Craig: Möchte Bond nicht zum Freund haben

+
Daniel Craig in der Rolle des James Bond.

München/Berlin - 007-Darsteller Daniel Craig mag sich nicht vorstellen, mit James Bond einen Drink zu nehmen. "Oh nein, besser nicht."

Das antwortete der 44-jährige Brite dem "Focus" auf die Frage, ob er gern mit seinem Leinwand-Alter-Ego ein Bier trinken würde. "Ich glaube, es wäre glücklicher, wenn ich mich von ihm fernhielte -da stirbt eh nur jeder", sagte Craig dem am Samstag veröffentlichtem Interview zufolge. "Er ist schließlich gefährlich. Das macht ihn doch zu dem, der er ist."

Craig, der in "Skyfall" zum dritten Mal die Figur spielt, versucht, sich von ihm so weit wie möglich zu distanzieren. "Ich finde es toll, James Bond zu spielen, und noch toller, dafür bezahlt zu werden. Aber ich sehne mich nicht danach, James Bond zu sein." "Skyfall" kommt am 1. November ins Kino.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star

Kommentare