Im US-Fernsehen

Alec Baldwin bekommt Nachrichten-Show

+
Alec Baldwin.

New York - Vom Schauspieler zum Nachrichten-Moderator: Alec Baldwin (55) bekommt in den USA eine wöchentliche Talkshow, die sich um politische und kulturelle Themen drehen wird.

Die Sendung „Up Late w/ Alec Baldwin“ werde ab Oktober immer freitags ab 22.00 Uhr zu sehen sein, berichtete der TV-Sender MSNBC. Der als Schauspieler vielfach ausgezeichnete Baldwin, der zuletzt in der Serie „30 Rock“ zu sehen war, hatte zuvor bereits ein ähnliches Format im Radio moderiert.

„Ich habe dabei eine Vorliebe entwickelt für eine Show, bei der ich mit klugen, talentierten und einnehmenden Menschen aus allen nur vorstellbaren Ecken sprechen kann“, sagte Baldwin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare