Video-Mobbing

„Assis!“ Désirée Nick ätzt nach RTL-Show - Ballermann-Star und Frau schlagen zurück

+
Désirée Nick ätzte nach der Show  „Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin“ gegen ihre Mitstreiter Willi Herren und Gina-Lisa Lohfink: „Assis!“

Nach der Aufzeichnung in der RTL-Show „Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin“ bezeichnete Désirée Nick die Kandidaten Gina-Lisa Lohfink und Willi Herren als Assis. Der Ballermann-Star und seine Frau reagierten anschaulich und sehr direkt.

Köln – Gut 15 Jahre ist es her, da gewann Entertainerin Désirée Nick (61) die Herzen des Publikums, wurde in der RTL-Sendung „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ zur Dschungelkönigin gekürt. Schlagfertig war sie, provokant, geistreich und auf charmante Art böse. Ihre Verbal-Angriffe auf gesellschaftliche Konventionen und Missstände zeigten die Idiotien menschlichen Miteinanders auf, entlarvten Spießertum und überholte Moralvorstellungen.

Désirée Nick studierte auf Lehramt katholische Theologie, verfügt über eine klassische Ballettausbildung und war 17 Jahre lang mit Heinrich Prinz von Hannover liiert, einem Urenkel von Kaiser Wilhem II., mit dem sie einen gemeinsamen Sohn hat. 

Désirée Nick: Der Applaus bleibt aus

La Nick begreift sich als Dame von Welt, gibt sich prätentiös. Lange Zeit konnte sie damit punkten. Doch inzwischen scheint ihr elitäres Gehabe und ihre vorlaute Art aus der Zeit gefallen, wie jüngste TV-Auftritte und ihre Video-Klatsche für Ex-Lindenstraßen-Darsteller und Ballermann-Star Willi Herren (43) belegen. Der Kölner, der immer wieder durch Alkoholabstürze Schlagzeilen macht, war zusammen mit Gina-Lina Lohfink und Désiree Nick zu Gast in der neuen RTL-Show „Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin“. Ein Format, in dem die prominenten Kandidaten die Chance haben, der Öffentlichkeit ihr „wahres Ich“ zu zeigen und mit Klischees über die eigene Person aufzuräumen. 

Während Désirée Nick auf der Beliebtheitsskala des Studio-Publikums den dritten Platz belegte, hinter Willi Herren und Gina-Lisa Lohfink, gelang es ihr, ihren Popularitätswert in der Sendung zu steigern. Am beliebtesten blieb jedoch von Anfang bis Ende: Willi Herren. 

Désirée Nick mit Gina-Lisa Lohfink und Willi Herren „zwischen zwei Assis“

Ihre Teilnahme an der Sendung kündigte Désiree Nick gegenüber ihren Fans in gewohnt schrill-zickiger Manier mit einem selbst gefilmten Video auf Instagram an. Dabei schoss die Berliner Lästerzunge scharf gegen ihre Mitstreiter und überspannte damit den Bogen deutlich. „Hallo Leute...23 Uhr, Stars im Spiegel. Mit mir Gina Lisa Lowf*ck und Wlli Herren – ich zwischen zwei Assis. Ich sag‘ euch, viel war da nicht los. Ich gehöre nicht auf den Ballermann.“

Kein guter Stil, erst recht nicht, wenn man bedenkt, dass Nick den Clip erst nach der Aufzeichnung der Sendung aufgenommen hat. Darin ergriff Willi Herren nämlich sogar noch Partei für die 61-Jährige, in dem er versuchte, dem Publikum glaubhaft zu machen, dass Nick als Privatperson, also abseits laufender Kameras, doch viel zahmer sei.

Désirée Nick sorgte in der Talk-Show „Riverboat“ für einen pikanten TV-Moment. Dabei konnte ihr Bundesministerin Franziska Giffey unter den Rock blicken.

Willi Herren und Frau Jasmin schlagen zurück

Wili Herrens Frau Jasmin wollte Nicks Beleidigung keinesfalls auf ihren Gatten sitzen lassen und bot Nick mit einer Parodie des Clips Paroli, indem sie sich wie Nick zurechtmachte und in ihrer überdrehten Art nachäffte. Und auch Willi Herren kam zu der Überzeugung, dass es an der Zeit sei, die „spitzeste Zunge Deutschlands“ aus ihrem geistigen Elfenbeiturm zu holen und richtet deutliche Worte an die Berlinerin:

Es ist sehr, sehr traurig zu sehen, dass aus einer einst so stolzen und schlagfertigen Frau wie dir, nur noch eine alte, verbitterte Frau geworden ist. Gina-Lisa hat sich in der Branche etwas bewahrt, was dir verloren gegangen ist, Herz. Lieber bin ich ein stolzer Kölner Kasper, als eine neiderfüllte, ungevö...äh...unbefriedigte Nick.“ 

Willi Herrens Fanbase feierte den Gegenschlag in vielen Kommentaren mit lachenden Smileys und Komplimenten für das darstellerische Talent seiner Frau. Ob Frau Nick das kleine Schauspiel genauso lustig findet? Wer austeilt, muss eben auch einstecken können. 

Sven Barthel

Gina_Lisa hat bei „Stars im Spiegel“ den Jackpot abgegriffen, scheffelt aber auch Geld mit Diensten für die Bandidos. Schon lange nicht mehr im TV zu sehen, ist Ex-Viva-Moderatorin Gülcan Kamps: Ihren Lebensunterhalt verdient sie jetzt auf Mallorca

Auch beim "Quizduell" im Ersten gab es einen TV-Eklat: Der Sender brach die Sendung einfach ab


Auch interessant

Meistgelesen

Ex-Dschungelcamp-Star drastisch verändert - „Da kriegt man Angst“
Ex-Dschungelcamp-Star drastisch verändert - „Da kriegt man Angst“
Sylvie Meis zeigt sich in durchsichtigem Top - Wirbel um ihr Gesicht schon wieder vergessen?
Sylvie Meis zeigt sich in durchsichtigem Top - Wirbel um ihr Gesicht schon wieder vergessen?
Victoria Beckham am Tegernsee: Gerade dieses Details begeistert sie
Victoria Beckham am Tegernsee: Gerade dieses Details begeistert sie
Schaumbad-Party mit Curvy-Model: Sarina Nowak verzückt mit hüllenlosem Foto
Schaumbad-Party mit Curvy-Model: Sarina Nowak verzückt mit hüllenlosem Foto

Kommentare