Axel Prahl: "Tatort" ist Ritterschlag und Hindernis

+
Axel Prahl plauerdert aus dem Nähkästchen. Foto: Axel Heimken

Dortmund - Für Schauspieler Axel Prahl (56) hat seine bekannteste Rolle als Münsteraner "Tatort"-Kommissar Frank Thiel auch eine Schattenseite. 

Genau darin liege die Schwierigkeit: "Es gibt genügend Regisseure, die sagen: Nein, wenn der auftaucht, denken alle gleich, sie gucken einen "Tatort"." Der "Tatort" sei zwar ein Ritterschlag. Aber man bekomme damit eben auch "eine ziemliche Hausnummer verpasst".

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!

Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Kommentare