Beckham-Werbung ist seinen Kindern peinlich

+
Was soll einem da peinlich sein? David Beckham macht Werbung für H&M-Unterwäsche.

Hamburg - Nicht nur ihm selbst sondern auch den Kindern von Fußballstar David Beckham ist seine neue Unterwäsche-Werbung bei H&M peinlich. Dabei kann er sich mit seinem Waschbrettbauch doch wirklich sehen lassen.

Fußballstar David Beckham nimmt es in Kauf, seinen Kindern wegen seiner ersten eigenen Unterwäschekollektion peinlich zu sein. “Meine Jungs haben die Werbekampagne gesehen. Und sie meinten 'Oh, Daddy - dir ist schon klar, dass die ganze Welt dich fast nackt sehen wird?' Kinder sind so herrlich ehrlich“, sagte der 36-Jährige dem Magazin “Gala“.

Bei seinen Wäscheentwürfen habe er den Rat seiner Frau Victoria eingeholt. “Wenn man verheiratet ist, dann vertraut man auf das Urteil des Partners.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare