MTV Awards: Bendzko freut sich auf Keys

+
Tim Bendzko freut sich riesig auf den Auftritt von Alicia Keys.

Frankfurt/Main - Sänger Tim Bendzko (27) ist bei den MTV Awards als einer der ersten Popstars über den roten Teppich gelaufen - und zeigte sich aufgeregt.

 „Ich habe schon fünf Kaffees getrunken“, sagte er am Abend in Frankfurt. Am meisten freue er sich auf den Auftritt von US-Superstar Alicia Keys. „Sie hat eine Superstimme, kann singen.“ Der 27-Jährige, der mit seinem Hit „Nur noch kurz die Welt retten“ 2011 die Charts eroberte, hat bereits einen MTV Europe Music Award in der Tasche: Er wurde bereits vor einiger Zeit zum „Best German Act“ gewählt.

Auch die beiden Eurovisions-Siegerinnen Lena und Loreen schritten über den roten Teppich - die Deutsche wirkte im bodenlangen lachsfarbenen Kleid wie ein schüchternes Schulmädchen, die Schwedin Loreen hingegen zeigte unter ihrer offenen Jacke viel Haut. Die beiden Frontmänner der Band BossHoss zeigten sich stolz mit ihrer „Voice“-Castingshowsiegerin Ivy Quainoo vor den rund 500 Fans und Fotografen in der Frankfurter Festhalle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare