Boris Becker sieht Clooney und Obama als Vorbilder

+
Boris Becker bewundert den Stil von Clooney, Brad Pitt und Barack Obama

Berlin - Tennislegende Boris Becker bewundert den Modegeschmack von George Cloony und Bad Pitt. Aber auch Politiker nimmt er sich zum Vorbild. 

 „Barack Obama zieht sich gut an, und ich finde auch, dass sich der russische Präsident Medwedew gut kleidet“, sagte der 44-Jährige der „Berliner Zeitung“ (Montagausgabe). Ganz oben auf der Liste seiner modischen Vorbilder stünden auch die Schauspieler George Clooney und Brad Pitt.

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Als junger Sportler habe er sich kaum für Mode interessiert. Erst mit den Jahren habe er dazugelernt. „Ich mag den englischen Stil sehr. Ich mag Männer, die einen gut geschnittenen Anzug anhaben, der farblich nicht immer grau oder dunkelblau sein muss“, sagte Becker. Er probiere gerne etwas Neues aus, daher habe er über die Jahre auch einige Modesünden begangen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare