Ist er in Geldnot?

Boris Becker wehrt sich gegen Pleite-Gerüchte

+
Boris Becker wehrt sich gege die hartnäckigen Gerüchte, er sei pleite.

München - In den letzten Monaten wurde viel über die finanzielle Situation von Boris Becker gemunkelt - in einem Interview macht der Ex-Tennisprofi nun reinen Tisch.

Lesen Sie auch: "Boris Becker muss sich geschlagen geben"

Ist Boris Becker pleite? Seit Monaten schon halten sich Gerüchte um die Tennislegende und seine angebliche finanzielle Notlage. Im Juli wurde sogar gemunkelt, er müsse seine Villa auf Mallorca zwangsversteigern. Offenbar hatte er einer Baufirma und dem Gärtner viel Geld geschuldet - um mehrere hunderttausend Euro soll es sich gehandelt haben. Auch hieß es, Boris hätte seine neue Skandal-Autobiographie "Das Leben ist kein Spiel" geschrieben, weil sein Geldbeutel klamm war. Doch der 45-Jährige weist nun alle Vorwürfe zurück:

In einem Interview mit dem Playboy macht Becker seinem Ärger Luft: Es sei "eine Frechheit", wie man mit ihm umspringe. Alles sei "im grünen Bereich", stellt der Ex-Tennisprofi klar. Gleichzeitig gab der leidenschaftliche Pokerspieler jedoch zu, in finanzieller Hinsicht auch mal schlechtere Jahre zu haben. Aber er könne schließlich auch von seinen Ersparnissen leben. Um sich auf den Lorbeeren der Vergangenheit auszuruhen, dafür sei Boris "zu sehr Macher", sagt der 45-Jährige.

Schon öfter hat sich der Ex-Tennisprofi als Unternehmer versucht - allerdings mit nur mäßigem Erfolg. Dennoch habe er sich als Ziel gesteckt, in 20 Jahren ein Familienunternehmen aufgebaut zu haben. Auch für seine Kinder wolle er darin Platz schaffen. "Ein Mann sollte das Ziel haben, eine Familie zu gründen, auf die er aufpassen kann", sagte er dem Männermagazin. Da kann man nur hoffen, dass das Geld dafür auch ausreicht.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Über Heidi Klum wird im Netz zwar viel getratscht, aber gut kommt die Topmodel-Mutter dabei nicht immer weg. Auch über Jens Lehmann wird im World Wide Web vor allem gelästert. Klicken Sie sich durch die Rangliste der beliebtesten deutschen Stars im Internet: © ap/dpa
Supermodel Claudia Schiffer, die Vorzeigedeutsche, belegt Rang zehn der im Internet am häufigsten diskutierten Deutschen. © ap
Der Moderator Thomas Gottschalk bekam für seine Sendung „Wetten dass“ am 26. September 2009 den Deutschen Fernsehpreis verliehen. Er hat Rang sechs der meistdiskutierten Deutschen im Web inne. © dpa
Sarah Connor, die weltweit mehr als zwölf Millionen Alben verkauft hat, landet auf Rang vier der meist diskutierten Deutschen im Web. © ap
Über Heidi Klum tratschen die Deutschen im Web am meisten: Germanys Next Topmodel und Schwangerschaft Nummer vier sei Dank. © ap
Boris Becker steht auf Rang zwei der Liste der bekanntesten und meist diskutierten Deutschen im Internet. Im Juni 2009 heiratete er Lilly Kerssenberg, kurz nachdem er und seine vorherige Verlobte Sandy Meyer-Wölden sich getrennt hatten.  © dpa
Stefan Raab hat es drauf, finden die Deutschen, und diskutieren so viel über ihn im Internet, dass er auf Rang drei der am meisten geposteten Promis landete. © ap
Til Schweiger, hier bei der Premiere seines Films „Männerherzen“ im September 2009, landete auf Rang fünf. Kein Wunder, schließlich gilt der Schaupieler als einer der wenigen deutschen Kinostars, und er feierte auch schon mehrere Erfolge als Produzent, Regisseur, Drehbuchautor. © dpa
Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist ein wahrer Exzentriker und wird von vielen einfach „König Karl“ genannt. Er belegt Platz sieben der im Internet meist diskutierten Deutschen. © dpa
Welch zweifelhafter Ruhm: Jehns Lehmann landet zwar auf Platz acht der meistdiskutierten Deutschen, doch erntet er im Web mit Abstand die meiste Kritik. Am 18. August 2009 gab Lehmann seinen Rücktritt für den Sommer 2010 bekannt.  © dpa
Monica Bleibtreu starb am 14. Mai 2009 nach einer schweren Krebserkrankung. Die Deutschen hat das sehr bewegt. Die verstorbene Schauspielerin belegte posthum Rang neun der bekanntesten Deutschen im Internet. © dpa
Der König der Herzen: Schauspieler August Diehl ist der beliebteste deutsche Star bei den Internet-Nutzern. Er ist zwar nicht der meistdiskutierte Star im Internet, doch äußern die Nutzer über ihn fast nur positives. Vielleicht liegt das auch daran, dass Diehl trotz seines Erfolgs auf dem Boden geblieben ist. Im Mai 2009 wurde er zum ersten Mal Vater. © dpa
Belegt Rang zwei der beliebtesten deutschen Promis im Web: Schauspieler Daniel Brühl. Über sich selbst sagt Brühl, der Erfolg komme ihm fast zu schnell. © dpa
Die beliebteste deutsche Frau im Internet heißt Diane Kruger. Die weltweit erfolgreiche Schauspielerin belegt Rang drei der Liste. © dpa
Jürgen Vogel ist bekannt für seine Unkompliziertheit und Natürlichkeit. Der Schauspieler ist der viertbeliebteste Deutsche im Internet. © dpa
Hannah Herzsprung ist eine wunderbare junge Schauspielerin und auch als Mensch ein Vorbild. Deshalb landete sie auf Rang fünf der beliebtesten Deutschen im Internet. © dpa
Was für eine Frau! Schauspielerin Marie Bäumer belegt Platz sechs der beliebtesten Deutschen. Auch wegen der äußerlichen Ähnlichkeit wurde Marie Bäumer von einigen Kritikern schon mit Romy Schneider verglichen. © dpa
Das Multitalent: Stefan Raab, hier bei der Verleihung der goldenen Henne im September 2009, ist nicht nur viel diskutiert. Nein, die deutschen Internetnutzer mögen ihn auch und äußern sich positiv über ihn. Er landet auf Platz sieben. © 
Barbara Becker ist die achtbeliebteste Deutsche im Internet. Sie ist wohl die berühmteste Ex-Frau Deutschlands, ihre Trennung von Boris Becker hat ihrem Ruhm nicht geschadet, vielleicht sogar genutzt. © ap
Sängerin Sarah Connor belegt Platz neun auf der Liste der deutschen Stars, über die sich die Internetnutzer meist positiv äußern. © obs/ALWAYS
Auch Schauspielerin Heike Makatsch kann sich über positive Postings freuen. Sie landete auf Rang zehn der Liste der beliebtesten deutschen Promis im Web. © dpa

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Daniel Küblböck: Aussage eines Ehepaars, das mit auf der AIDA war, schockt die Fans
Daniel Küblböck: Aussage eines Ehepaars, das mit auf der AIDA war, schockt die Fans
„Abartig, heuchlerisch“: Alexander Klaws äußert sich über Brief an Küblböck - und schäumt vor Wut
„Abartig, heuchlerisch“: Alexander Klaws äußert sich über Brief an Küblböck - und schäumt vor Wut
Küblböck offenbarte an Bord der AIDA einer völlig Fremden ein intimes Geheimnis 
Küblböck offenbarte an Bord der AIDA einer völlig Fremden ein intimes Geheimnis 
Kabinen-Nachbar verrät: AIDA-Crew hätte Küblböcks Drama verhindern können
Kabinen-Nachbar verrät: AIDA-Crew hätte Küblböcks Drama verhindern können

Kommentare