Veröffentlichung verschoben

Darum kam Britney Spears' Single früher

+
Britney Spears veröffentlichte ihre neue Single.

New York - Eigentlich sollte die neue Single von Britney Spears erst am Montag veröffentlicht werden. Die Sängerin musste ihren Song jetzt allerdings schon einen Tag früher freigeben.

Die US-Sängerin Britney Spears (31) hat die Veröffentlichung ihrer neuen Single „Work Bitch“ um einen Tag vorgezogen, nachdem der Song ohne ihre Zustimmung vorab im Internet veröffentlich worden war. „Ich bin heute Morgen aufgewacht und habe gesehen, dass eine Version von "Work Bitch" in schlechter Qualität illegal ins Internet gestellt worden ist“, schrieb Spears am Sonntag (Ortszeit) beim Kurznachrichtendienst Twitter. Daraufhin veröffentlichte sie den Song, den unter anderem der Rapper Will.i.am geschrieben hat, bereits am Sonntag. Es ist die erste Single ihres bislang unbetitelten Albums, das noch im Herbst erscheinen soll.

dpa

Meistgelesen

Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare