Punkte-Panik

Bushido muss zum „Idiotentest“

+
Punkte-Panik bei Bushido

Berlin - Bushido (33), Rapper und verhinderter Autofahrer, ringt bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung - auch „Idiotentest“ genannt - um seinen Führerschein.

Er hatte den Lappen wegen vieler Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei abgeben müssen. „Ich habe mich fast sieben Stunden mit einer Psychologin unterhalten, konnte auch über mein Leben nachdenken“, sagte Bushido der „Bild“-Zeitung (Donnerstag).

Seinen Führerschein ist der Rapper, der neuerdings mit politischen Ambitionen von sich reden macht, schon seit fast einem Jahr los. Aus seiner Sicht ist das keine Neuigkeit mehr: „Die Presse ist so lächerlich. Ich hab seit 10 Monaten keinen Führerschein mehr und jetzt wird so getan als wäre das aktuell“, schrieb er am Donnerstag im Kurznachrichtendienst Twitter.

dpa

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück

Kommentare