"Cake": Seelendrama mit Jennifer Aniston

+
Kann Roy (Sam Worthington) vielleicht Claire (Jennifer Aniston) helfen? Foto: Warner Bros.

Berlin (dpa) - Jennifer Aniston gilt als "Königin der romantischen Komödien". Mit dem schicksalsschweren Seelendrama "Cake" stellt sie ihr Können als Charakterschauspielerin unter Beweis.

Die durch den TV-Serien-Hit "Friends" und Kinoerfolge wie "Kill the Boss" zu einer der best bezahltesten Stars Hollywoods aufgestiegene 46-Jährige verkörpert die tabletten- und alkoholabhängige Claire. Chronische Schmerzen haben sie in die Sucht getrieben. Es scheint kein Entkommen zu geben.

Doch dann macht Claire eine Bekanntschaft und plötzlich scheint es einen Hoffnungsschimmer zu geben. Jennifer Anistons starkes Spiel dürfte ihr neue Fans bescheren, auch wenn die Story einige Ecken und Kanten hat.

(Cake, USA 2014, 102 Min., FSK ab 12, von Daniel Barnz, mit Jennifer Aniston, Sam Worthington, Anna Kendrick)

Cake

Auch interessant

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare