Nach "Mad Max: Fury Road"

Charlize Theron plant weiteren Film mit Jason Reitman

Die Schauspielerin Charlize Theron möchte nach "Mad Max: Fury Road" nun einen kleineren Film zusammen mit Jason Reitman drehen.
+
Die Schauspielerin Charlize Theron möchte nach "Mad Max: Fury Road" nun einen kleineren Film zusammen mit Jason Reitman drehen.

Los Angeles - Nach ihrem Erfolg mit dem Blockbuster "Mad Max: Fury Road" plant Charlize Theron (40, "Monster") wieder einen kleineren Film.

"Deadline.com" zufolge will die Oscar-Preisträgerin erneut mit Regisseur Jason Reitman (38, "Thank You for Smoking", "Up in the Air") und Drehbuchautorin Diablo Cody (37) arbeiten. Das Trio brachte 2011 die Tragikomödie "Young Adult" in die Kinos.

Reitman und Cody bewiesen sich schon mit "Juno" (2008) als erfolgreiches Regie- und Autorenduo. Das noch titellose neue Projekt soll sich um Mutterschaft drehen. 

Charlize Theron hat im vergangenen Jahr ein Kind adoptiert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Trauer um Karl Dall: Bei Mitleidsbekundung eines Promis schämt sich wohl jeder - „Wie peinlich“
Trauer um Karl Dall: Bei Mitleidsbekundung eines Promis schämt sich wohl jeder - „Wie peinlich“
Monica Bellucci: Ehe-Aus nach 14 Jahren
Monica Bellucci: Ehe-Aus nach 14 Jahren
Philipp Amthor bekommt Angebot von Katja Krasavice - und reagiert lässig
Philipp Amthor bekommt Angebot von Katja Krasavice - und reagiert lässig
Sophie Marceau: "Ehe ist wie Gefängnis"
Sophie Marceau: "Ehe ist wie Gefängnis"

Kommentare