Star-Trek-Star gesteht

Chris Pine ist nah am Wasser gebaut

+
Chris Pine spielt derzeit bei Star Trek Captain Kirk.

Los Angeles - In seinen Filmen übernimmt Chris Pine immer die harten Rollen. Dabei ist der US-Schauspieler im echten Leben nah am Wasser gebaut, wie er zugegeben hat.

US-Schauspieler Chris Pine (32) hat ein toughes Image, fängt allerdings im echten Leben leicht an zu weinen, wie er in der US-Fernsehshow von Ellen DeGeneres zugegeben hat. „Als ich mir den Film "Oben" angesehen habe, war ich nach fünf Minuten ein heulendes Gefühlsbündel“, sagte der 32-Jährige. In dem 3D-Abenteuer von 2009 wird die fantastische Geschichte eines Rentners erzählt, der in einem Heißluftballon nach Südamerika fährt. Pine lässt aber nicht nur Tränen im Kino: „Traurige Songs bringen mich genauso zum Heulen“, bekannte der Schauspieler, der gerade als Captain Kirk in „Star Trek Into Darkness“ im Kino zu sehen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare