Einnahmen neuer Single

Christina Aguilera spendet Einnahmen an Orlando-Opfer

+
Christina Aguilera hilft - und will die Welt zu einem besseren Ort machen. 

Los Angeles - US-Sängerin Christina Aguilera will Teile der Einnahmen ihrer neuen Single "Change" an Opfer und Hinterbliebene des Massakers in Orlando spenden. 

"Wie viele andere auch will ich helfen, Teil der Veränderung zu sein, die diese Welt braucht. Um einen schönen und offenen Ort zu schaffen, an dem die Menschheit sich frei und leidenschaftlich lieben kann", schrieb die Musikerin auf ihrer Homepage.

Das Geld, das die Musikerin in den nächsten drei Monaten für ihre emotionale Ballade durch iTunes-Downloads in den USA einnimmt, will sie demnach einer Organisation spenden, die die Opfer von Orlando unterstützt. Vor knapp einer Woche hatte ein Schütze in einem dortigen Schwulenclub 49 Menschen getötet und über 50 weitere verletzt. 

dpa

Website Christina Aguilera

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

New York - Seit längerem wird über das Scheitern von Scarlett Johanssons zweiter Ehe spekuliert. Jetzt hat sich die US-Schauspielerin erstmals dazu …
Scarlett Johansson: "Monogamie ist unnatürlich"

Kommentare