Sänger mit Hexenschuss

Coldplay: So lief ihr einziges Deutschland-Konzert

+
Coldplay-Frontmann Chris Martin rockte trotz Hexenschuss die Bühne in Offenbach.

Offenbach - Mit ihrem brandneuen Album im Gepäck rockten Coldplay auf ihrem einzigen Deutschland-Konzert des Jahres am Mittwochabend die Offenbacher. Dabei hätte die Show beinahe abgesagt werden müssen.

Nach einem eher düsteren Album sind sie nun wieder mit einer fröhlicheren Tonart am Start: „A Head Full of Dreams“ heißt das neueste Werk der britischen Erfolgs-Rocker Coldplay. Die machten mit den frischen Songs sowie jeder Menge Hits die Fans in Offenbach und die, die per Live-Stream dabei waren, am Mittwochabend glücklich.

Chris Martin, charismatischer Frontmann der Band, jagte wie eh und je über die Bühne - und das, obwohl sich der 38-Jährige einen Hexenschuss zugezogen hatte.

Warum das dem großartigen Konzert keinen Abbruch tat und wie Sie auch im Nachhinein noch dabei sein können, lesen Sie auf unserem Partnerportal mannheim24.de .

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare