Jon Cryer schockte Sheens Totalabsturz

+
Jon Cryer

New York - Ein Jahr nach dem Rausschmiss von Charlie Sheen (47) aus der Erfolgs-Sitcom "Two and a Half Men“ denkt Ex-Kollege Jon Cryer (47) immer noch mit Grausen an die Zeit.

„Das Schlimmste an dem Ganzen war, dass ich zuschauen musste, wie ein Freund von mir, ein Kerl, mit dem ich jahrelang gearbeitet hatte, zu einer völlig anderen Person wurde. Das zu sehen, ist entsetzlich, weil man das Gefühl hat, der Mensch, den man kannte, existiert nicht mehr“, sagte Cryer in einem US-Fernsehinterview, das am Donnerstag ausgestrahlt werden sollte.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Nach exzessiven Drogen- und Alkoholkonsum sowie Beleidigungen der Produzenten war Sheen 2011 von der Sitcom „Two and a Half Men“ gefeuert worden. Seinen Job bekam US-Schauspieler Ashton Kutcher (34).

dpa

Meistgelesen

Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album
Helene Fischer verrät spektakuläre Details zu neuem Album

Kommentare