Daniel Radcliffe von Fans auf Toilette verfolgt

+
Daniel Radcliffe ist auch ohne "Harry Potter" dick im Geschäft.

London - Obwohl "Harry Potter" Geschichte ist, hat Daniel Radcliffe mehr Fans als je zuvor. Der Schauspieler verrät, wie er mit dem Trubel um seine Person umgeht.

Rund drei Jahre nach dem letzten Harry-Potter-Film hat Hauptdarsteller Daniel Radcliffe (24) nach eigenen Angaben mehr Fans als je zuvor. Es überrasche ihn selber, dass es seit dem Ende der Reihe eher noch mehr geworden sei, sagte Radcliffe der Zeitschrift Vogue (Februarausgabe). „Aber es ist auch süß, dass die Fans noch immer so überschwänglich sind, obwohl es Harry Potter nicht mehr gibt. Gestern haben mich 300 Leute fast bis auf die Toilette verfolgt.“ Er versuche dabei aber, locker zu bleiben: „Wenn man das alles ernst nimmt, bekommt man Angstzustände oder wird arrogant.“

Radcliffe hat seit Potter bei zahlreichen neue Film- und Theaterprojekten mitgemacht, vom 30. Januar an ist sein neuester Film „Kill Your Darlings - Junge Wilde“ über den Dichter Allen Ginsberg in Deutschland im Kino zu sehen.

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt

Kommentare