„Good Bye, Lenin!“

Daniel Radcliffe mag deutschen Kino-Hit

+
Daniel Radcliffe mag den deutschen Kino-Hit „Good Bye, Lenin!“.

Köln - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe hat seinem früheren Filmkollegen Matthew Lewis (25) den deutschen Film „Good Bye, Lenin!“ empfohlen.

„Das war einer von Daniels Lieblingsfilmen“, sagte Lewis - der Darsteller von Harrys Schulkamerad Neville Longbottom - am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Köln. „Er hat mir damals gesagt, ich müsste mir den auch ansehen.“ Das habe er dann auch getan und ihn ebenfalls sehr gut gefunden. „Ich hab ihn auf DVD.“ Der Film mit Daniel Brühl in der Hauptrolle handelt von einem jungen Mann, dessen Mutter kurz vor dem Untergang der DDR 1989 ins Koma fällt. Als sie später wieder aufwacht, ist nichts mehr, wie es war - doch um sie vor einem Schock zu bewahren, spielt ihr Sohn ihr vor, dass die DDR noch weiter existiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Als Steuermann und -frau: Kate und William rudern über den Neckar
Als Steuermann und -frau: Kate und William rudern über den Neckar
Fans geschockt: Dunkles Geheimnis von Inka Bause veröffentlicht
Fans geschockt: Dunkles Geheimnis von Inka Bause veröffentlicht
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare