Dave Gahan

Depeche-Mode-Star erinnert sich an seinen Tod

+
Dave Gahan von Depeche Mode

Berlin - Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan (50) erinnert sich noch gut an seinen zweiminütigen klinischen Tod im Jahr 1996 nach einer Drogen-Überdosis und einem Herzinfarkt.

Ich schwebte direkt unter die Decke und konnte genau beobachten, was unter mir passierte: Sanitäter rannten um meinen Körper herum und versuchten, mich zu retten“, sagte er der „Bild am Sonntag“. „Ich schrie, dass ich doch gar nicht dort unten liege, sondern hier oben bin. Ich glaube, da schrie meine Seele, die bereits meinen Körper verlassen hatte und Zeuge wurde, was mit meinem Körper passierte.“

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Die Sekunden seien ihm „wie Stunden“ vorgekommen. „Eine völlige, Angst machende Dunkelheit war plötzlich um mich herum. Als hätte jemand das Licht ausgeknipst.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare