Disney setzt auf Emma Stone und Mogli

+
Emma Stone soll in "Cruella" die Hauptrolle spielen. Foto: Franck Robichon

Los Angeles (dpa) - Nach dem jüngsten Erfolg mit "The Jungle Book" setzt das Disney-Studio auf weitere Live-Action-Märchenfilme. Regisseur Jon Favreau soll die Abenteuer von Mogli und dessen Dschungel-Freunden fortsetzen.

Disney plant auch eine Fortsetzung von "Maleficent" mit Angelina Jolie als dunkle Fee, wie "Variety" berichtet. Als Spin-Off von "101 Dalmatiner" soll "Cruella" mit Emma Stone in der Hauptrolle einen eigenen Film bekommen. Das erste Live-Action-Märchen will Disney bereits im Juli 2017 auf die Leinwand bringen. Welcher Film zu diesem Starttermin anlaufen soll, gab das Studio aber noch nicht preis.

Auch interessant

Meistgelesen

Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Video
Müder Harry Potter: Warum sieht Daniel Radcliffe so fertig aus?
Müder Harry Potter: Warum sieht Daniel Radcliffe so fertig aus?
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare