Liebesgeständnis im TV

DSDS-Sensation: Pietro Lombardi macht Liebeserklärung während Casting

+
Pietro Lombardi sitzt 2019 bei DSDS in der Jury.

DSDS-Sensation: Jury-Mitglied Pietro Lombardi (26) ist wieder frisch verliebt und macht Liebeserklärung während der Sendung auf RTL.

DSDS - Deutschland sucht den Superstar (DSDS-Schock! Carina muss mitansehen, wie Dieter Bohlen andere Frau küsst, wie extratipp.com* berichtet) begeistert die TV-Zuschauer in diesem Jahr mit Pietro Lombardi in der Jury. Seit dem 5. Januar läuft die neue Staffel der beliebten TV-Show wieder im RTL. Es ist bereits die 16. Sendung. 2002 startete die Casting-Show zum ersten Mal, bereits mit Disareter Bohlen in der Jury. (DSDS: Schock für Carina! Hier küsst Dieter Bohlen plötzlich Verona Pooth)

Seitdem wird die Show jährlich mit dem Pop-Titan als Chef-Juror (DSDS-Hammer! Diese Kandidatin aus Staffel 1 ist jetzt mega heiß) ausgestrahlt. Basierend auf dem Konzept der britischen Sendung „Pop Idol“ werden durch Bewerbungen und deutschlandweite Castings Kandidaten für die Talentshow gesucht. Die Teilnehmer stellen sich anschließend in mehreren Runden, den sogenannten Recalls, der meist vierköpfigen Jury.

Nicht nur der Gesang der DSDS-Kandidaten entscheidet

Entscheidend ist sowohl ihr Gesang, als auch ihr Auftreten. Pietro Lombardi, der DSDS gewann, konnte mit seiner hauptsächlich mit seiner witzigen Art punkten, sein Gesangstalent war nicht das Beste. Nach der Qualifikationsrunde bei DSDS sind in der Mottoshow die Zuschauer gefragt. Die Teilnehmer treten dort zu verschiedenen Themen, wie „Lieblingssongs“ oder „Alt und Neu“, gegeneinander an. 

Im Anschluss entscheidet das Publikum, wer den Einzug in die nächste Runde verdient hat. Der Sieger der TV-Sendung erhält einen Plattenvertrag und seit 2018 eine Siegerprämie von 100.000 Euro. Der Betrag wurde nach der 14. Staffel herabgestuft.

"Deutschland sucht den Superstar" läuft seit 2002 bei RTL

Im Laufe der sechzehn DSDS-Staffeln hat die Show dabei schon viele bekannte Gesichter gesehen - nicht nur Pietro Lombardi. Sowohl als Jury-Mitglieder als auch als Moderatoren holte Dieter Bohlen einige Prominente mit ins Boot. So startete die Show 2002 mit der schweizerisch-italienische Moderatorin und Sängerin Michelle Hunziker in der Moderation. Einige Staffeln später saß unter anderem Bruce Darnell, Choreograf und Model, auf einem der Jury-Plätze. Der US-Amerikaner wirkte später bei der Casting-Show GNTM und dem Supertalent ebenfalls in der Jury mit.

DSDS: Auch Kay One gehörte mal zur Jury

2013 zählten zudem gleich zwei Jungs von Tokio Hotel zur Bohlen-Crew. Die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz bewerteten in der zehnten Staffel die Talente. Außerdem durften sich der Rapper Kay One, DJ Antoine und YouTuberin und Sängerin Shirin David zu den Jury-Mitgliedern zählen.

Auch einige der Finalisten und Sieger gelten heute als Prominente Deutschlands. Alexander Klaws, der Sieger der ersten Show im Jahr 2002, ist nun ein berühmter Musical-Darsteller. Der vor Kurzem verschwundene Daniel Küblböck nahm ebenfalls an der ersten Staffel teil und schaffte es bis ins Finale. Später wurde er als deutscher Sänger bekannt. Auch Schlagerstar Beatrice Egli begann ihre Karriere bei DSDS und gewann die zehnte Staffel, bevor sie berühmt wurde.

DSDS 2019: Pietro Lombardi kehrt zurück

Der deutsche Pop-Sänger Pietro Lombardi nahm 2011 an der Talentshow teil. Gemeinsam mit Sarah Lombardi, die jetzt einen neuen Job hat, erreichte er das Finale und gewann dort gegen seine zukünftige Frau. So gibt es dieses Jahr ein Comeback in der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Denn Pietro Lombardi kehrt als Juror zurück. (Sollte Sarah Lombardi auch Teil der Jury werden?) Er sitzt gemeinsam mit Xavier Naidoo, Oana Nechiti (DSDS-Jurorin Oana Nechiti: Busen rutscht beinahe aus Dekollete! Pikantes Foto) und natürlich Dieter Bohlen in der Jury. Moderiert wird die 16. Staffel wieder von Oliver Geissen, der seit 2015 dabei ist.

Momentan laufen die ersten Runden der DSDS-Show 2019. Und obwohl es bereits die 16. Staffel ist, nimmt die Beliebtheit nicht ab. Im Gegenteil: Die ersten Folgen verzeichneten bereits jeweils Einschaltquoten von über vier Millionen Zuschauern, wie quotenmeter.de berichtet.

Pietro Lombardi: Das Jury-Mitglied macht Liebesgeständnis 

Gleich zu Anfang der neuen Staffel sorgt Pietro Lombardi für Schlagzeilen. Der DSDS-Juror der Staffel 2019 ist frisch verliebt. Tiefe Blicke, zwei strahlende Lächeln und ein Liebesgeständnis bezeugen das. DSDS-Kandidat Momo Chahine verzaubert den 26-Jährigen Juror ab der ersten Sekunde, sogar noch vor dem Auftritt. Zuhause singt der Teilnehmer am liebsten Pietro Lombardi-Songs und so kannten sich die Beiden bereits vor der Sendung über Social Media, wie derwesten.de schreibt. Der Einzug in den Recall ist dennoch kein Zuckerschlecken für den 22-Jährigen.

Bei seiner Ex - Sarah Lombardi (Kandidatin bei „Dancing on Ice“) - läuft es in der Liebe gerade weniger rosig

Pietro Lombardi frisch verliebt: In einen DSDS-Kandidaten

Momo tritt beim dritten Casting am 12. Januar an und präsentiert der DSDS-Jury gleich zwei Songs von Tim Bendzko und Namika. Doch die Begeisterung über seinen Auftritt hält sich in Grenzen. „War ein bisschen schwach“, kommentiert der Gesangs-Profi Xavier Naidoo. Für ihn ist das alles ein „bisschen zu viel Hauch“. Auch Oana Nechiti scheint von Momo nicht besonders begeistert. Ähnlich verhalten fallen die Reaktionen auf den zweiten Song „Je ne parle pas français“ aus. Selbst Pietro Lombardi muss zugeben: „Momo ich hab wirklich viel viel mehr erwartet“. Ihn hat der Auftritt seines Schützlings nicht überzeugt.

Momo Chahine überzeugte die DSDS-Juroren nicht sofort mit seiner Performance

„Aber ich liebe dich, egal was die anderen sagen“, gesteht der Sänger mit einem breiten Lächeln. Diese Liebeserklärung kann Momo nur zurückgeben. Das bedeutet ein Ja von seinem “Bruder“ Pietro Lombardi (Außerdem bei DSDS dabei: Alicia Awa, von der nun heiße Fotos auftauchten).

DSDS: Da kann auch Dieter Bohlen nicht widerstehen

Nachdem Dieter Bohlen bei der letzten Folge eine Kandidatin gemein anging, kann er bei der positiven Ausstrahlung von Momo diesmal nicht Nein sagen. „Ich glaube dass die Mädels dich gut finden werden“, ist er überzeugt. Außerdem singt Momo, laut Bohlen, besser als sein Idol Pietro Lombardi beim Ersten Mal. Diese kleine Stichelei gegen seinen Jury-Kollegen kann sich der Produzent dann doch nicht verkneifen.

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi sind von der Ausstrahlung des Kandidaten überzeugt

So steht es zwei zu zwei für den Einzug in den Recall, denn Xavier und Oana sind weiterhin nicht überzeugt. Doch mit Pietro Lombardi als Juryjoker ist die nächste Runde sicher. So flirtet sich der 22-Jährige knapp in den Recall und darf sich am Ende mit einem Jubelschrei über den gelben Recall-Zettel freuen. Die Castings der aktuellen DSDS-Staffel laufen zur Zeit immer dienstags und samstags um 20.15 Uhr auf RTL

Meistgelesen: Dancing on Ice-Schock: Sarah Lombardi weint bitterlich! Intimes Geständnis, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth: Geständnis über intime Begegnung mit Donald Trump im Jahr 1995
Verona Pooth: Geständnis über intime Begegnung mit Donald Trump im Jahr 1995
Bushido Versus Abou-Chaker-Clan: Ist DAS der wahre, lächerliche Grund für Krieg? 
Bushido Versus Abou-Chaker-Clan: Ist DAS der wahre, lächerliche Grund für Krieg? 
„Promi Big Brother“: Jürgen sorgt für Stress mit Zlatko-Foto
„Promi Big Brother“: Jürgen sorgt für Stress mit Zlatko-Foto
Dieter Bohlen: Betrunkener bricht in Grundstück ein und randaliert - neue Details
Dieter Bohlen: Betrunkener bricht in Grundstück ein und randaliert - neue Details

Kommentare