Doppelt so teuer wie erwartet

Bob Dylans Gitarre erzielt Rekordpreis

+
Diese Stratocaster von Bob Dylan war einem Sammler fast eine Million Dollar wert.

New York - Der Preis, für den die Gitarre von US-Folk-Legende Bob Dylan (72) in New York einen neuen Besitzer fand, hat alle Erwartungen übertroffen.

Das Musikinstrument sei für 965.000 Dollar (etwa 700.000 Euro) verkauft worden - etwa doppelt so viel wie erwartet. Es sei der höchste Preis, der jemals bei einer Auktion für eine Gitarre bezahlt worden sei, teilte das Auktionshaus Christie's am Freitag in New York mit.

Dylan hatte die Gitarre bei einem Auftritt auf dem Newport Folk Festival 1965 gespielt. Das Konzert gilt heute als Meilenstein in der US-Musikgeschichte, weil es Dylans Übergang vom Folkmusiker mit Akustikgitarre zum Rockmusiker mit Elektrogitarre markiert. Danach hatte Dylan das Instrument in einem Privatflugzeug zurückgelassen. Die Tochter des Piloten gab es nun zur Versteigerung frei. Wer die Gitarre ersteigert hat, teilte das Auktionshaus nicht mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Nach Trennung von Brad Pitt war Angelina Jolies Gesicht halb gelähmt
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare