Emoji-Hype: Kuscheln mit rausgestreckter Zunge

+
Für jede Stimmung ein passendes Emoji. Foto: Julian Stratenschulte

Hildesheim (dpa) - Emojis haben ihren angestammten Platz als Stimmungszeiger auf dem Handy verlassen: Es gibt sie jetzt auch in Plüsch. Als Kissen, Stoff-Schlüsselanhänger oder gar als Pantoffeln.

In Massen grinsen die Gesichter den Flaneuren auf deutschen Straßen entgegen - zwinkernd, Küsschen gebend und Zähne zeigend. Beliebt sind etwa auch die Nix-Hören-Nix-Sehen-Nix-Sagen-Affen. Wer sich also so gar nicht von seiner digitalen Kommunikation trennen mag, kann sich die Gesichter endlich auch zum Kuscheln mit ins Bett nehmen.

Auch interessant

Meistgelesen

Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Kommentare