Ex-Deftones-Bassist Chi Cheng gestorben

Die US-Band Deftones - ganz links Ex-Bassist Chi Cheng.

Sacramento - Der frühere Bassist der US-Rockband Deftones, Chi Cheng, ist tot. Der 42 Jahre alte Musiker erlag am Samstag den Folgen eines Autounfalls, der sich vor mehr als vier Jahren ereignet hatte.

Das schrieb seine Mutter auf der Internetseite „One Love for Chi“ („Eine Liebe für Chi“). Seit dem Unfall lag Cheng im Koma, soll zuletzt aber Zeichen der Erholung gezeigt haben. Als Todesursache nannte seine Mutter plötzliches Herzversagen.

Cheng spielte auf fünf Alben der Deftones. Die Band aus Sacramento in Kalifornien galt als Mitbegründer des Nu Metal. In den USA erhielten die Deftones unter anderem einen Grammy und auch im Ausland feierten sie mit ihren Alben mehrere große Chart-Erfolge.

  ap

Auch interessant

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab
Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare