Facebook-Gründer urlaubt in Vietnam

+
Die Social-Network-Seite Facebook ist in Vietnam unerwünscht, ihr Gründer Mark Zuckerberg aber willkommen. Der 27-Jährige suchte sich das südostasiatische Land für seinen diesjährigen Weihnachtsurlaub aus.

Hanoi - Die Social-Network-Seite Facebook ist in Vietnam unerwünscht, ihr Gründer Mark Zuckerberg aber willkommen. Der 27-Jährige suchte sich das südostasiatische Land für seinen diesjährigen Weihnachtsurlaub aus.

Zuckerberg habe Heiligabend in der Ha-Long-Bucht verbracht, sagte ein Behördensprecher. Am ersten Weihnachtsfeiertag habe er sich auf einer Öko-Lodge in den Bergen am Büffel-Reiten versucht. Die vietnamesischen Behörden blockieren den Zugang zu Facebook, den jungen Nutzern in Vietnam gelingt es aber immer wieder, die Restriktionen zu umgehen.

Der große Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Kommentare