„X Factor“-Sieger David Pfeffer bleibt Polizist

+
David Pfeffer will auch künftig als Polizist arbeiten.

Berlin - David Pfeffer will trotz seinem Sieg in der Vox-Casting-Show "X Factor" seinen Beruf als Polizist in Duisburg nicht an den Nagel hängen. Was das für seine Musik-Karriere bedeutet:

„Nee, nee“, sagte der 29-Jährige in einem Gespräch mit dem Magazin „Prinz“. „Seit Beginn der Show bin ich vom Dienst beurlaubt - und das noch bis Mai.“ Die Musik als Perspektive will er aber auch nicht ganz aufgeben: „Der Gewinn einer Casting-Show garantiert nichts“, sagte Pfeffer. „Aber ich will diese Chance nutzen. Mal sehen, wohin die Reise geht.“

dpa

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare