Fassbender: Luxus in Hollywood ist gefährlich

+
Michael Fassbender nimmt am liebsten seine Eltern oder seine Schwester mit auf den roten Teppich.

München - Der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender (34) findet Privilegien und Luxus in Hollywood gefährlich.

“Irgendwann will man diese Privilegien, die Popularität und Bewunderung nicht mehr missen. Dann ist man in Gefahr“, sagte er der Illustrierten “Bunte“. Wichtig sei es für ihn, Menschen um sich zu haben, die ihn daran erinnerten, wer er sei und woher er komme. Daher habe er auf dem roten Teppich am liebsten seine Eltern oder seine Schwester um sich.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Der in Heidelberg geborene Fassbender ist ab Donnerstag (8. März) in dem Action-Thriller “Haywire“ im Kino zu sehen. Außerdem läuft seit 1. März das Drama “Shame“, in dem Fassbender einen Sexsüchtigen spielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
William und Kate besuchen Kreative in Clärchens Ballhaus in Berlin
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare