Trauer um Bob Welch

Früheres "Fleetwood Mac"-Mitglied tot

Washington - Das frühere Mitglied der Rockgruppe Fleetwood Mac, Bob Welch, ist tot. Welch war zwischen 1971 und Ende 1974 Gitarrist der Gruppe. Danach startete er eine Solokarriere.

Wie der US-Fernsehsender CNN unter Berufung auf die Polizei in Nashville (Tennessee) berichtete, beging Welch Selbstmord. Er habe sich in die Brust geschossen. Er sei am Donnerstagnachmittag von seiner Frau gefunden worden, sagte Polizeisprecher Don Aaron. Es gebe einen Abschiedsbrief. Welch war Mitte 60, er soll gesundheitliche Probleme gehabt haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare