Schauspieler wäre dabei

Fitz hofft auf "Doctor's Diary"-Film

Berlin - Hoffnung für die Fans der RTL-Serie "Doctor's Diary": Schauspieler Florian David Fitz alias TV-Arzt Marc Meier spricht sich für eine Film-Fortsetzung aus.  

Schauspieler Florian David Fitz (38) würde gern noch einmal als „Doctor's Diary“-Arzt Marc Meier vor der Kamera stehen. Eine Fortsetzung der RTL-Serie hält er aber für unwahrscheinlich. „Ich hoffe ja auf 'nen Film“, sagte Fitz am Rande der Bambi-Verleihung in Berlin. Eine RTL-Sprecherin sagte am Freitag, es gäbe derzeit keine konkreten Pläne.

Der Streifen „Jesus liebt mich“, bei dem Fitz selbst Regie geführt hatte, war am Donnerstag in der Kategorie Film nominiert - ging aber leer aus. Er sei zwar in erster Linie Schauspieler, wolle aber auch wieder schreiben und möglicherweise auch Regie führen, sagte Fitz. Letzteres aber erst, wenn er ein Projekt finde, wo wirklich sein Herz dran hänge.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star
Ganz schön sexy: Ex-GNTM-Kandidatin wird zum Kurven-Star

Kommentare