Formel-1-Star Rosberg wird Lesebotschafter

+
Nico Rosberg liest gerne Biografien. Foto: Valdrin Xhemaj

Mainz (dpa) - Formel-1-Star Nico Rosberg liest viel und findet Lesen "unheimlich wichtig". Er unterstützt deshalb ab sofort als prominenter Lesebotschafter die Arbeit der Stiftung Lesen, wie diese mitteilte.

"Ich bin viel unterwegs und habe viel Zeit zum Lesen. Durch Lesen lernt man viel über die Welt und über andere Menschen", sagte Rosberg laut Mitteilung. Besonders gern vertiefe er sich in Biografien, etwa die von Nelson Mandela.

Neben Rosberg sind auch die Musiker von The BossHoss sowie die Schauspieler Annette Frier und Adnan Maral neue Botschafter der 1988 gegründeten Stiftung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst
Nach heftiger Kritik: Beyoncé-Wachsfigur angepasst

Kommentare