Oscar-Gewinner in Cannes

George Clooney: Trump wird nicht Präsident

+
George Clooney hat eine klare Meinung zu Donald Trump. 

Cannes - Schauspieler George Clooney (55) glaubt nicht, dass Donald Trump der nächste US-Präsident wird. "Es wird keinen Präsidenten Donald Trump geben", sagte er.

"Angst wird nicht etwas sein, das unser Land antreibt" - weder Angst vor Muslimen noch vor Flüchtlingen. "Wir haben vor nichts wirklich Angst", sagte Clooney ("Gravity", "Hail, Caesar!") am Donnerstag beim Filmfestival Cannes.

Clooney, der kürzlich zusammen mit Filmpartnerin Julia Roberts in der US-Talkshow "Late Late Talk" von James Corden in der Rubrik "Carpool Karaoke" zusammen mit Gwen Stefani jede Menge Spaß hatte, stellte bei den Festspielen den Finanz-Thriller "Money Monster" von Jodie Foster (53) vor. Darin spielt er den Fernsehmoderator Lee Gates, der in seiner Live-Sendung als Geisel genommen wird. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Todesfall überschattet Wiener Opernball

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Zum ersten Mal in der …
Todesfall überschattet Wiener Opernball

Kommentare