Schauspielerin

Helen Mirren: „Sei pünktlich und sei kein Arsch“

Helen Mirren
+
Mit Preis unterm Arm: Helen Mirren bei den Screen Actors Guild Awards.

Helen Mirren wurde sie für ihr Lebenswerk ausgezeichnet - in ihrer Rede bedankt sie sich bei Vorbildern und Kollegen.

Los Angeles - Die britische Schauspielerin Helen Mirren (76) ist von Hollywoods Schauspielerverband Screen Actors Guild (SAG) für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Ihre Schauspielkollegin Kate Winslet überreichte ihr die Trophäe.

„Lebenswerk, das klingt so großartig“, sagte Mirren in ihrer Rede. „Ich nehme an, dass ich noch am Leben bin, also bin ich nach diesem Maßstab wohl geeignet.“ Die Oscargewinnerin teilte auch ihr Mantra, das hinter ihren Erfolgen stehe: „Sei pünktlich und sei kein Arsch.“

In ihrer Rede dankte die 76-Jährige zudem den Schauspielerinnen und Schauspielern, die ihre Laufbahn geprägt hätten: Als Vorbilder sowie als Kolleginnen und Kollegen. Für Mirren ist es der sechste SAG-Award ihrer Karriere.

Die SAG-Awards wurden zum 28. Mal vergeben. Der Preis für den besten Hauptdarsteller ging in diesem Jahr an Will Smith („King Richard“), Jessica Chastain („The Eyes of Tammy Faye“) wurde in der Kategorie beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Das Gehörlosen-Drama „Coda“ gewann den Ensemble-Preis. dpa

Meistgelesene Artikel

Musical „Mamma Mia!“ nach 20 Jahren zurück in Hamburg
Stars
Musical „Mamma Mia!“ nach 20 Jahren zurück in Hamburg
Musical „Mamma Mia!“ nach 20 Jahren zurück in Hamburg

Kommentare