Sie zeigt sich sehr kreativ

Helene Fischer hat eine Doppelgängerin - und die große Ähnlichkeit ist fast schon gruselig

+
Sogar die Outfits sind zum Verwechseln ähnlich: links die echte Helene Fischer, rechts ihr Double.

Helene Fischer hat eine Doppelgängerin, die offenbar bestens verdient. Und die Ähnlichkeit ist teils fast schon gruselig.

Über das Helene-Fischer-Double Catharina Schwarz aus Dresden, das regelmäßig Heiratsanträge bekommt, hatten wir bereits aufgiebig berichtet (siehe unten). Allerdings: Sie sieht der echten Helene kaum ähnlich.

Das ist bei Victoria Kern anders. Sie sei seit 2012 als Helene-Fischer-Double unterwegs und sehe ihrem Idol „zum Verwechseln ähnlich“, befindet intouch.de dieser Tage.

Victoria ist nicht nur blond und trägt eine ähnliche Frisur. Gruselig: Sie kopiert auch die Outfits ihres Idols, wie unsere Montage mit Fotos der gelben Kleidchen zeigt. Und zudem die Posen. Etwa auf ihrem Facebook-Profilbild. Kreativer Klau:

„Victoria ist seit Jahren die Nummer 1 aller Doubles und Marktführerin in diesem Segment. Und das hat sich bereits über die deutschen Landesgrenzen hinaus rum gesprochen“, ist auf ihrer Webseite zu lesen.

Das Sat.1-Frühstücksfernsehen nannte sie 2016 „Deutschlands meistgebuchtes Helene-Fischer-Double“ und berichtete, sie käme auf hunderte Auftritte pro Jahr. Deswegen hat sie auch ihren Job als Logopädin längst gekündigt.

„Je höher die Nachfrage ist, desto mehr kann man dafür verlangen“, sagt sie - und zeigte sich bei Sat.1 in einem 100.000 Euro teuren „Dienstwagen“.

Wie das Ganze klingt? Das zeigen verschiedene YouTube-Videos wie dieses:

Helene Fischer: Double Catharina Schwarz aus Dresden macht Karriere

Update vom 5. Dezember 2018: Catharina Schwarz ist nicht mal blond. Und trotzdem begann ihre Karriere als Double von Helene Fischer. Sie konnte sich vor Heiratsansträgen kaum retten (siehe unser Artikel unten), manche finden sie hübscher als das Original.

Doch nach und nach scheint sie sich von ihrem Vorbild zu emanzipieren. Wie schlager.de berichtet, feierte sie schon mit ihrer ersten Single „Mach mir nichts vor“ erste Erfolge. 

Video: Helene Fischer auf Vogue Cover kaum wieder zuerkennen!

Seitdem überschlugen sich die großen Nachrichten: Ein neues Management vermeldete Catharina Schwarz im September auf ihrer Webseite, einen Wechsel der Plattenfirma im Oktober - hin zu der Megamix GmbH, die mit dem Majorlabel Warner kooperiert.

Jetzt, Anfang Dezember, die nächste Sensationsnachricht: Besagtes neues Label hat sie für eine langfristige Kooperation mit einem „weitreichenden Vertrag“ gebunden, ist auf smago.de zu lesen.

„Ihr Lieben, schon wieder gibt es unfassbar gute Nachrichten!“, bestätigt sie selbst auf Facebook. „Bereits nach meinem 2., erst kürzlich erschienenen Titel ‚Wir laufen los‘ unterschrieb ich bei Megamix einen neuen Vertrag. Ich freue mich auf alles, was da noch so kommt und bin sehr glücklich eine so tolle, im musikalischen Sinne, neue Familie gefunden zu haben.“

Obigem Bericht zufolge sind Treffen mit bekannten Autoren und Komponisten geplant, damit Schwarz nächstes Jahr ihr erstes eigenes Album auf den Markt bringen kann. Das bestätigt Georg Fischer vom Megamix-Label.

Die Frau, die also zunächst als Helene-Fischer-Double bekannt wurde, geht mehr und mehr ihren eigenen Weg. Ob sie eines Tages auch mit ihrem großen Idol zusammen auf der Bühne stehen darf?

Double von Helene Fischer kriegt massenhaft Heiratsanträge

Unser Artikel vom 13. Juni 2018: Keine Party ohne „Atemlos durch die Nacht“ - der Mega-Hit von Helene Fischer (34) sorgt auf fast jeder Feier für Stimmung. Für die Dresdnerin Catharina Schwarz hat dieser Song das Leben verändert.

Vor vier Jahren fing alles an, wie tag24.de berichtet. Catharina Schwarz rockte auf einer Hochzeit als Helene-Fischer-Double. Ihr Auftritt begeisterte damals die Gäste. Sie würde wie die Schlagerqueen Helene Fischer klingen. Das hatte Folgen: Seitdem könne die Sängerin als Helene-Fischer-Double von der Musik leben, erzählt die zweifache Mama gegenüber tag24.de

Das erste Helene-Fischer-Double in Dresden

40 Helene-Fischer-Songs umfasst ihr Repertoire. „Achterbahn“ und  „Und morgen früh küss ich dich wach" sind Catharinas absolute Lieblingslieder. Eine Hörprobe ihrer Stimme findet sich auf YouTube unter dem passenden Titel „Dresdens erstes Helene Fischer Double“.

Wie Helene Fischer sieht Catharina Schwarz eigentlich nicht aus

Optisch sieht Catharina Schwarz auf den ersten Blick kaum wie Helene Fischer aus. Die Sängerin ist brünett und hat dunkle Locken. Mit einer blonden Perücke macht sie das aber wieder wett. Zu ihrem Bühnen-Outfit gehören Hotpants und Kleider. Von typischen prachtvollen Helene-Fischer-Roben kann sie nur träumen.  

Ihren treuen Fans ist der Look scheinbar herzlich egal. Im Gegenteil. „Pro Woche erhalte ich zwei Heiratsanträge", sagt Catharina Schwarz gegenüber der Webseite. So mancher hält sie also wohl für hübscher als das Original - und die echte Schlagerqueen hat bekanntlich auch viele Verehrer.

Helene Fischer persönlich treffen - das ist ein großer Wunsch

Einen Wunsch hat das Helene-Fischer-Double allerdings: Irgendwann einmal Helene Fischer persönlich treffen. Bis der Wunsch sich erfüllt, bastelt die Dresdnerin an ihrer Karriere. Im Mai hat Catharina Schwarz ihren Song „Mach mir nichts vor“ herausgebracht, wie auf ihrer Facebookseite zu erfahren ist.

„Atemlos“ von Helene Fischer

Über Helene Fischer regt sich Ex-Gitarrist von der Kölner Kultband „BAP“ mächtig auf. Der Rocker hätte die Sängerin früher von der Bühne geholt. 

Die Mutter des kleinen Simon ist überzeugt: Helene Fischer hat mit ihrem Lied „Atemlos“ einen großen Anteil daran, dass ihr Sohn lebt.

Über ihr Leben in der Öffentlichkeit und die Einsamkeit eines Stars sprach Helene Fischer selbst im Interview.

ml

Auch interessant: Am 25. Dezember geht die „Helene Fischer Show“ über die Bühne und jetzt wurde bereits eine Duett-Sensation enthüllt. Das pikante? Es hat etwas mit einem Slip-Blitzer zu tun. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kleiderpanne bei „Helene Fischer Show“ - und einmal verschlägt es ihr die Sprache
Kleiderpanne bei „Helene Fischer Show“ - und einmal verschlägt es ihr die Sprache
Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Bild ever - „Boah, wie hässlich du mal warst“
Daniela Katzenberger postet das wohl schlimmste Bild ever - „Boah, wie hässlich du mal warst“
Sorge um Dschungelcamp-Kandidatin der neuen Staffel: Notaufnahme nach OP
Sorge um Dschungelcamp-Kandidatin der neuen Staffel: Notaufnahme nach OP
Daniel Küblböck: Vater äußert in RTL-Show einen Verdacht, wie es zum Drama kam
Daniel Küblböck: Vater äußert in RTL-Show einen Verdacht, wie es zum Drama kam

Kommentare