Hochzeitskuchen von Charles und Diana versteigert

+
Zum Verzehr nicht mehr geeignet: ein Stück vom Hochzeitskuchen, die Prinz Charles und Prinzessin Diana einst ihren Gästen anboten. Foto: Nate D. Sanders Auctions

Los Angeles (dpa) - Ein 34 Jahre altes Stück Kuchen von der Trauung des britischen Thronfolgers Charles mit Lady Diana ist in den USA versteigert worden.

Wie das Auktionshaus Nate D. Sanders in Los Angeles mitteilte, kam das mit einer Glasur überzogene Stück Früchtekuchen für 1375 Dollar (rund 1270 Euro) am Donnerstagabend unter den Hammer. Über den Käufer wurde nichts bekannt.

Der Kuchen sei in der silberweißen Originalverpackung von der Hochzeit am 29. Juli 1981 gewesen, auch eine Grußkarte habe beigelegen, heißt es in der Mitteilung.

Informationen zur Auktion

Auch interessant

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare