Jean Paul Gaultier: Paris ist langweilig

+
Jean Paul Gaultier steht auf Berlin. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Der französische Modedesigner Jean Paul Gaultier (62) mag die deutsche Mentalität. Er findet die Deutschen positiver als seine Landsleute. Und: Berlin sei eine fantastische Stadt, sagte Gaultier der Deutschen Presse-Agentur am Montagabend in Berlin. "Paris ist langweilig."

Gaultier war bei der Benefizgala "Künstler gegen Aids" zu Gast. Dort hatte Klaus Wowereit (SPD) einen seiner letzten Benefiz-Termine, die er als Berliner Regierungschef wahrnahm. Im Dezember soll der bisherige Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) sein Nachfolger werden.

Künstler gegen Aids

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare