Peinliches Erlebnis

Jennifer Lawrence: Sexspielzeug unter Hotelbett

+
Jennifer Lawrence schämte sich, nachdem eine Putzfrau die Spielzeuge unter dem Hotelbett gefunden hatte.

Los Angeles/Berlin - Ein Paket mit Sexspielzeugen hat Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence kürzlich ein äußerst peinliches Erlebnis in einem Hotel beschert.

Der 23-jährige Star aus der Kino-Trilogie „Tribute von Panem“ erlebte einen peinlichen Moment in einem Hotel - es ging um Sexspielzeug, wie sie in der US-Talkshow „Conan“ am Mittwochabend (Ortszeit) erzählte. „Als Scherz hatte mir jemand eine große Zahl von Sextoys geschenkt“, sagte die 23-Jährige. „Als das Zimmermädchen kam, habe ich sie schnell unter das Bett geschoben.“ Als sie später wieder das Zimmer betrat, bekam die Schauspielerin einen großen Schrecken: „Alle lagen fein säuberlich aufgereiht auf meinem Nachttisch.“

Sie habe einen Zettel hinterlassen wollen mit der Aufschrift „gehören mir nicht“ oder „als Witz gekauft“, so peinlich sei es ihr gewesen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake

Kommentare