Quaids Frau zieht Scheidung zurück

+
Wollen sich jetzt doch nicht scheiden lassen: Dennis Quaid und Ehefrau Kimberly Buffington-Quaid.

Los Angeles - Doch kein Ehe-Aus für Hollywood-Star Dennis Quaid? Laut Medienberichten macht seine Frau eine Rolle rückwärts und will doch nicht die Scheidung.

Nach US-Medienberichten am Freitag hat Quaids Frau Kimberly Buffington-Quaid ihren Anfang März eingereichten Scheidungsantrag zurückgezogen. Wie die Promi-Portale “Tmz.com“ und “People.com“ am Freitag unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichteten, war der Antrag im Bezirk Travis County im US-Staat Texas gestellt worden. Durch ihren Anwalt habe Buffington-Quaid Ende April den Vorgang rückgängig gemacht, hieß es. Das Paar hatte 2004 geheiratet.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Quaids Ehe mit Hollywoodstar Meg Ryan war 2001 nach zehn Jahren gescheitert. 1983 war die Ehe mit der Schauspielerin P.J. Soles in die Brüche gegangen. Quaid (57) und Buffington-Quaid haben gemeinsam vierjährige Zwillinge.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kein „Ladies first“: William gewinnt Ruder-Regatta auf dem Neckar
Kein „Ladies first“: William gewinnt Ruder-Regatta auf dem Neckar
Fans geschockt: Dunkles Geheimnis von Inka Bause veröffentlicht
Fans geschockt: Dunkles Geheimnis von Inka Bause veröffentlicht
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Halbnackt mit Schleier: So zeigt sich Beyoncé als stolze Zwillings-Mama
Video
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"
Pietro Lombardi: "Sarahs Beziehung ist fake!"

Kommentare