"Harry Potter"-Autorin

Rowling verrät ihre Jugend-Modesünden

+
Joanne K. Rowling

London - "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling (47) hat ihre Jugend-Modesünden verraten, die sie rückblickend bereut. Auch einen Liebestipp hat sie übrig.

Die britische Schriftstellerin Joanne K. Rowling (47) bereut ihr Outfit in der Jugend. Im Buch „Das Glück wird dich finden“ von Autor Joseph Galliano, aus dem die Zeitschrift „Stern“ jetzt Auszüge vorab druckt, schrieb sie einen Brief an sich selbst im Alter von 16 Jahren. Einer ihrer Tipps: „Hellrote, schlabberige Latzhosen sind keine gute Idee, selbst 1983 nicht.“ Und weißblondes Haar möge zwar Blondie-Sängerin Debbie Harry fantastisch stehen. „Dir allerdings nicht.“

Liebestipps gab's auch: „Lass die Finger von Bassisten. Von allen.“ Einen Trost hatte sie für ihr jüngeres „Ich“ aber auch parat: „Eines Tages wirst Du Morissey von "The Smiths" treffen. Und nicht nur das, er wird sogar wissen, wer Du bist.“

dpa

 

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Meistgelesen

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben
Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben
Video
Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben
Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben
Video
Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich
Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot
Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

Kommentare