John Cusack für Rachethriller "Misfortune" im Gespräch

+
John Cusack ist für "Misfortune" im Gespräch. Foto:

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler John Cusack (49), der zuletzt in den Filmen "Love & Mercy" und "Chi-Raq" zu sehen war, soll die Hauptrolle in einem Rachethriller übernehmen.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, ist der Independent-Filmer Lucky McKee bei "Misfortune" als Regisseur an Bord. Cusack soll den gewieften Geschäftsmann Miller spielen, der mit dem Geld eines Kunden untertaucht und seine Familie verlässt, um mit dem gestohlenen Vermögen ein neues Leben zu beginnen. Der Plan geht schief, als er das Bargeld in der Wildnis verliert und drei junge Leute den Schatz entdecken. Miller setzt alles daran, das Geld zurückzubekommen. Über den Drehbeginn wurde noch nichts bekannt.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Köln - Sarah postet mal wieder ein Facebook-Live-Video. Sie erzählt von ihren Alltagsdramen als Mutter, vom Abnehmen und von der Zukunft. So weit, so …
Sarah Lombardi geht live - und ein ganz besonderer User kommentiert

Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!

Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!

Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Los Angeles - Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen …
Oscars 2017: Die Favoriten - und die deutschen Hoffnungen

Kommentare