Tierliebe

Katzen als Vorbild – Judith Rakers mit cleverem Post gegen Rassismus

Geschickt und sympathisch: Judith Rakers verbindet in einem cleveren Instagram-Post ihre Tierliebe mit politischer Haltung. 

Der Instagram Account von Judith Rakers macht vor allem eines ganz klar: Die gebürtige Ostwestfälin Rakers ist ein Natur- und Tierfreund durch und durch. Oft zeigt sie sich reitend, zum Beispiel auf ihrem Lieblingspferd "Sazou", oder sie kuschelt mit ihren Katzen "Jack" und "Luzi". Diese haben seit Kurzem ein neues Geschwisterchen. 

Denn Judith Rakers startete im Dezember ihre "Mission Jack bekommt ein Geschwisterchen". Und die Mission ist bereits von Erfolg gekrönt. Mit der neuen Samtpfote im Haus hat die Tagesschau-Moderatorin direkt einen cleveren Instagram-Post gegen Rassismus abgesetzt. Die ganze Geschichte finden Sie auf owl24.de*.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Herzogin Meghan nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“
Herzogin Meghan nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“
Welt-Star zeigt sich 
Welt-Star zeigt sich 
Andrea Berg: Oben-ohne-Aufnahmen auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Andrea Berg: Oben-ohne-Aufnahmen auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star hüllenlos
Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star hüllenlos

Kommentare