"Beverly Hills 90210"-Star

Im Kampf gegen Brustkrebs: Schlechte Diagnose für Shannen Doherty

Shannen Doherty kämpft gegen Brustkrebs.

Los Angeles - Seit über einem Jahr kämpft US-Schauspielerin Shannen Doherty gegen den Brustkrebs. Doch nun erlitt der ehemalige Serienstar während der Behandlung einen weiteren Rückschlag.

Schlimme Nachrichten für die Fans und Freunde von Shannen Doherty. Die Schauspielerin verriet im Fernsehinterview mit „Entertainment Tonight“, dass sich ihr Brustkrebs in ihrem Körper ausgeweitet hat: „Sie haben bei einem meiner Operationen Metastasen in den Lymphknoten entdeckt. Und einige der Krebszellen könnten von dort noch in andere Organe gelangt sein.“ 

Deshalb bekämpft die 45-Jährige das tödliche Leiden ab sofort mit Chemotherapie und Bestrahlung. Für die „Beverly Hills 90210“-Schönheit ist die Ungewissheit das Allerschlimmste: „Ich weiß nicht, ob die Behandlung erfolgreich sein wird oder ob sie woanders in meinem Körper Krebs entdecken. Das Nichtwissen ist schrecklich, mit den Schmerzen kann ich leben.“ 

Bei Doherty war im März 2015 ein Tumor in der Brust entdeckt worden. In ihrem Interview enthüllte sie, dass sie sich die Brust inzwischen operativ entfernen ließ. Auf Instagram zeigte sie zuletzt, dass sie sich für die Behandlung ihre Haare abrasieren musste. Unterstützung erfährt sie besonders durch ihre Familie und ihre ehemaligen "Beverly Hills 90210"-Kollegen.

Step 6

Ein von ShannenDoherty (@theshando) gepostetes Foto am

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesen

Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Raubüberfall auf Kim Kardashian: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß
Raubüberfall auf Kim Kardashian: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß
Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes
Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln
Vor ausverkauftem Haus: Metallica starten Europatournee in Köln

Kommentare